A1 Saarbrücken Richtung Trier Zwischen AS Eppelborn und AS Tholey Gefahr durch Ölspur, Gefahr durch defekten LKW (13:17)

A1

Priorität: Sehr dringend

2°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
2°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Stadtfest Neunkirchen: Ab Freitag bis einschließlich Sonntag wird gefeiert

Stimmungsvoll wird es am Abend bei den Aufführungen mit Lichtshow auf der Hauptbühne am Stummplatz.

Stimmungsvoll wird es am Abend bei den Aufführungen mit Lichtshow auf der Hauptbühne am Stummplatz.

Neues und Altbewährtes gehen Hand in Hand beim Neunkircher Stadtfest . Das war die vergangenen Jahr so, und daran hat sich auch für die 38. Auflage nichts geändert. So hat man sich neu orientiert beim Kinderprogramm. Da setzt man dieses Jahr auf Unterhaltung mit Mitmachshow auf dem Hammergraben. Neu ist auch der Aussichtskran, der am Saarpark-Center-Ende der Lindenallee steht und einen weiten Blick über die Stadt ermöglicht. Einen Platz von 14 mal zehn Metern benötigt der Kranwagen, der 15 Personen gleichzeitig 60 Meter hoch fährt. Der Erlös aus der Aktion geht übrigens an „Kinder in Not“, erzählt Kulturgesellschafts-Chef Uwe Wagner. Noch fast neu ist die Disco-Zone in der Lindenallee. Die gab es im vergangenen Jahr zum ersten Mal. Weil es gut ankam, gibt es dieses Jahr eine Neuauflage. DJ's legen auf, es gibt Tanzeinlagen. Die Disco-Zone, so erzählt Jürgen Mayer beim Redaktionsbesuch, soll Ersatz sein für die frühere Jugendbühne, ein Bereich besonders für die jungen Stadtfestbesucher eben. Auf dem Lübbener Platz wird es dieses Jahr eine Himalaya-Bahn geben, die „Alte Liebe“, erläutert der ehemalige Marktmeister Walter Schwender, der im Vorfeld auf fremden Festen stöbert, was es denn so für Neunkirchen zu engagieren gäbe.

Vornehmlich auf Altbewährtes setzt man beim Bühnenprogramm. Da orientiert man sich gerne an dem, was die Besucher mögen. Bewährt haben sich hier die drei Bühnen mit ihrer jeweiligen Ausrichtung.

Eröffnet wird das Fest am Freitag, 18.30 Uhr, auf der Bühne Stummplatz durch Bürgermeister Jörg Aumann .

Als Schmankerl am Rande treten am Samstag, 18.30 Uhr, und Sonntag 16 Uhr, die Da Capo Kids mit ihrem Musical „Die Rückkehr der Zeitmaschine“ in der Stummschen Reithalle auf.
 

 DAS PROGRAMM

Freitag, 26. Juni:
Bühne Stummplatz – 18.30 Uhr offizielle Eröffnung durch Bürgermeister Jörg Aumann; 18.45 Uhr Blies- Blues-Band (Blues- und Bluesrock-Cover); 21 Uhr Brass Machine (Rock-, Pop- & Soul-Cover); 23 Uhr Feuerwerk.

Bühne Unterer Markt – 18.30 Uhr Prozac (Rock & Pop-Co- ver); 21.30 Uhr Groovin’ Affairs (Funk-, Soul- Pop- Cover).

Bühne Hammergraben – 20 Uhr Memphis & Guido Allgaier (Akustik Rock); 23 Uhr For Sale (Akustik Pop & Rock).

Samstag, 27. Juni:
Bühne Stummplatz – 16.30 Uhr Polizeisportverein Neunkirchen (Ju-Jutsu- Vorführung); 17 Uhr Son Jon-Ho Calssic Taekwon- Do (koreanische Kampf- kunst); 17.30 Uhr Karate Dojo Neunkirchen (japanische Kampfkunst); 18.30 Uhr Teamwork (Rock-, Pop- & Charts-Cover); 22 Uhr Robbys Reha Center (Deutschrock- & Schlager- Cover).

Bühne Unterer Markt – NKA (Programm der Neunkircher Karnvalsvereine); 18 Uhr Acoustic Revolution (Folk meets Rock & Pop); 21.30 Uhr The Soulfamily (Soul, Funk und R’n’B).

Bühne Hammergraben – 15.45 Uhr Markus Lenzen (Zaubershow für Kinder); 17 Uhr Enemenmix (Musik für Kinder); 18.30 Uhr Robby Jost Duo (Pop- & Rock-Cover); 21 Uhr Itchy Fingers (Traditional Irish Folk); 23 Uhr Nino Deda & Michael Marx (Songs & Instrumentals).

Sonntag, 28. Juni:
Bühne Stummplatz – 11 Uhr Musikverein Hangard (Unterhaltungsmusik); 13 Uhr Musikfreunde Münchwies (Unterhaltungsmusik); 15.30 Uhr Dance-Point Neunkirchen (Tanzshow); 16.30 Uhr An- dy Nagel & Friends (Rock-, Pop- & Soul-Cover); 19 Uhr Elliot (Rock- & Pop-Cover).

Bühne Unterer Markt – 10.30 Uhr ökumenischer Gottesdienst – Christus- kirche; 12.30 Uhr Stadtkapelle Neunkirchen (Unterhaltungsmusik); 15 Uhr Evolution Lady Singers (Frauenchor); 16 Uhr Gospeltrain Wellesweiler (Gospel); 18 Uhr Random Heap (Tock-Cover); 19.30 Uhr Magman & The Cool Tones (Blues).

Bühne Hammergraben – 12.45 Uhr Markus Lenzen (Zauber- show für Kinder); 14 Uhr Enemenmix (Musik für Kinder); 15.30 Uhr Zirbelknechte (Folk); 18 Uhr Amby Schillo & Andreas Puhl (Coversongs).

In der Christuskirche gibt es ein Zusatzprogramm mit einer Ausstellung von Künstlern des Malkastens, verschiedenen Musikbeiträgen.

In der Stummschen Reithalle zeigen die Da Capo Kids das Musical „Die Rückkehr der Zeitmaschine: Samstag, 27. Juni, 18.30 Uhr, und Sonntag, 28. Juni, 16 Uhr. Kinder bis fünf Jahr sind frei, ermäßigte Karten kosten zwei Euro, Erwachsene zahlen vier Euro. ji

Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein