A6 Metz/Saarbrücken Richtung Kaiserslautern AS Rohrbach Bauarbeiten, Ausfahrt gesperrt, Einfahrt gesperrt bis 16.10.2017 06:00 Uhr (18.09.2017, 06:59)

A6

Priorität: Dringend

11°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
11°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Strahlendes Himmels-Spektakel über Saarbrücken

»Moment of Elements« heißt die
Feuerwerks- und Lasershow, die
am Mittwoch ab 22.45 Uhr den
Saarbrücker Himmel hell erleuchten
wird

»Moment of Elements« heißt die Feuerwerks- und Lasershow, die am Mittwoch ab 22.45 Uhr den Saarbrücker Himmel hell erleuchten wird



Saarbrücken. Raketen tanzen am Nachthimmel. Laserstrahlen lassen Lieder von Michael Jackson wie „Moonwalk“ wieder aufleben. Und ein Leopard läuft über eine riesige Wasser-Leinwand. Die Show „Moment of Elements“ am heutigen Mittwoch auf dem Festplatz Saarterrassen in Saarbrücken- Burbach möchte zeigen, welche spektakulären Effekte mit Feuer, Laser, Licht und Wasser möglich sind. Die Veranstaltung verspricht „die größte Feuerwerks- und Lasershow im süddeutschen Raum“. 45 Minuten sollen an den Saarbrücker Nachthimmel „einzigartige Szenen der modernen Lichtgestaltung“ projiziert werden, sagte Markus Lenz von „Cic Music Light & More“ der SZ. Die in Püttlingen ansässige Firma hat die Show konzipiert.

Musik von Klassik bis Pop

Das Spektakel wird mit Musik von Klassik bis Pop untermalt. Neben Ausschnitten aus der „Carmina Burana“ sowie den Hits von Michael Jackson und John Lennon werden auch bekannte Film-Melodien zu hören sein. Zu den Rhythmen des Rock- Klassikers „Eye of the Tiger“ aus dem Kinohit „Rocky“ wird mit Lasern ein Boxkampf an den Himmel geworfen.

„Das Projekt ,Moment of Elements’ geht nach der Premiere in Saarbrücken auf Deutschlandund Europa-Tournee“, sagte Lenz. Zu dem „modernsten technischem Equipment“ der Show gehöre eine Anlage, die aus einem Haupt- und zwei so genannten Satelliten-Lasern besteht, die „schöne Effekt- und Prismabilder sowie außergewöhnliche Farbkombinationen zeichnen können“, erklärte Lenz. Ein digitales Beschallungs-System sorge für den passenden Ton. Damit alle Zuschauer die Effekte optimal mitverfolgen können, stünde die zwölf Meter breite und zehn Meter hohe Wasser-Leinwand auf einer 14 Meter breiten Bühne.

Magic Artists auch dabei

Bevor die Show gegen 22.45 Uhr beginnt, soll ab 19 Uhr die Band „Da Vinci“ um den Sänger Giovanni Burgio und Rossana Montalbano, Ex-Teilnehmerin der TV-Casting-Serie „Popstars“, für Stimmung sorgen. Ab 22 Uhr tritt dann die saarländische Formation Magic Artists auf. mv

Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein