A620 Saarbrücken Richtung Saarlouis AS Saarlouis-Mitte Baustelle, Ausfahrt gesperrt bis 22.12.2017 16:00 Uhr (13.11.2017, 11:43)

A620

Priorität: Dringend

9°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
9°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Streik im Nahverkehr: Fahrgäste müssen mit Ausfällen bei Saarbahn und Bussen rechnen

Fahrgäste müssen mit Ausfällen bei Saarbahn und Bussen rechnen.

Fahrgäste müssen mit Ausfällen bei Saarbahn und Bussen rechnen.

  Saarbrücken. In der kommenden Woche müssen die Fahrgäste, die öffentliche Busse und die Saarbahn benutzen, mit Ausfällen rechnen. Die Dienstleistungsgewerkschaft Verdi bereitet sich auf Streikaktionen vor, falls der Kommunale Arbeitgeberverband Saar (KAV) für die saarländischen Nahverkehrsbetriebe kein verhandlungsfähiges Tarifangebot vorlegt und einen neuen Gesprächstermin vorschlägt. Das teilte Verdi mit. Die Frist läuft am Sonntag um Mitternacht aus.

Eventuell Notdienst bei Streik

Nach Angaben der Gewerkschaft bot die Arbeitgeberseite zuletzt - unter Berücksichtigung der Laufzeit von 26 Monaten - "umgerechnet weniger als 1,4 Prozent Lohnerhöhung an". Verdi sei zum Schluss bereit gewesen, von ihrer Ursprungsforderung von 6,5 Prozent auf 3,5 Prozent bei einer Laufzeit von zwölf Monaten zu gehen. Betroffen seien rund 1000 Mitarbeiter im Öffentlichen Personennahverkehr (ÖPNV) des Saarlandes. Am Wochenende soll über ein Notdienst-Abkommen verhandelt werden, falls es zu Streiks kommt, sagte der Verdi-Verhandlungsführer, Bernd Oleynik. low

Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein