A62 Landstuhl Richtung Nonnweiler Zwischen AS Birkenfeld und AS Nohfelden-Türkismühle Gefahr durch defekten LKW, Standstreifen blockiert (01:10)

A62

Priorität: Dringend

11°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
11°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Streit um 50 Euro endet in Neunkirchen fast tödlich

Saarbrücken. Das Ende einer Männerfreundschaft beschäftigt seit Freitag das Landgericht. Dort muss sich ein 33-Jähriger wegen versuchten Totschlags verantworten. Er hatte im Zuge eines Streits einen Freund mit einem Messer lebensgefährlich verletzt. Bei dem Streit ging es um 50 Euro.

Die hatte der Angeklagte von dem Freund zu bekommen. Und am Morgen des 14. Juni 2009 trafen sich die beiden angetrunkenen Männer zufällig in einem Lokal in Neunkirchen. Der eine wollte sein Geld, der andere nicht sofort zahlen. Darauf beschimpfte der Angeklagte sein Gegenüber und es ging handfest rund. Kneipengäste trennten die Streithähne. Aber beide gingen raus und machten weiter. Dabei geriet der Angeklagte ins Hintertreffen. Er zog ein Messer, stach zu und verletzte die Leber des Freundes. Der konnte per Notoperation gerettet werden. Er findet das Ganze „schade“, schließlich seien sie Freunde gewesen. Der Angeklagte sieht das ähnlich, pocht aber auf Notwehr. Der Prozess wird fortgesetzt. wi 
Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein