A620 Saarlouis Richtung Saarbrücken Zwischen AS Wallerfangen und AS Saarlouis-Mitte Gefahr durch Gegenstände auf der Fahrbahn (13:11)

A620

Priorität: Sehr dringend

18°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
18°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Stromausfall legt Saarpfalz-Kreis für kurze Zeit lahm

Im Saarpfalz-Kreis hat am gestrigen Vormittag ein Stromausfall für Aufregung gesorgt. Um 10.29 Uhr kam es aus bislang noch nicht geklärter Ursache zu einer Störung im 110-Kilovolt- Netz, teilte die Pfalzwerke mit. Die Versorgungsunterbrechung habe, je nach geografischer Lage, zwischen acht und 19 Minuten gedauert. Nur kurz betroffen waren demnach mehrere Ortschaften im Bliesgau, doch immerhin elf Minuten ohne Strom mussten Homburg und Bexbach auskommen, bis zu einer Viertelstunde dauerte es gar, bis in Limbach, Blieskastel, Wörschweiler, Kirkel und einem Teil von Homburg (an einem Umspannpunkt) der Strom wieder floss. Die Netzteams der Pfalzwerke in Hinterweidenthal, Homburg und Otterbach sowie die Mitarbeiter der Netzleitstelle in Mutterstadt hätten sofort alle erforderlichen Maßnahmen eingeleitet, um die Stromversorgung schnellstmöglich wieder herzustellen, hieß es in einer Pressemitteilung des Energieversorgers Pfalzwerke. Der Stromausfall traf die Homburger Industrie hart, die auf eine kontinuierliche Versorgung mit Energie angewiesen ist. Bereits bei geringen Stromschwankungen kann etwa die Reifen-Vulkanisierung im Homburger Michelin- Werk nicht in der geforderten Qualität erfolgen. Auch am Universitätsklinikum des Saarlandes in Homburg, das zwar über Notstrom- Aggregate verfügt, aber dennoch in weiten Teilen über das Netz versorgt wird, sorgte der mehr als zehn Minuten dauernde Stromausfall für gehörigen Schrecken, wie die SZ erfuhr. maa
Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein