A6 Metz/Saarbrücken - Kaiserslautern AS Saarbrücken-Fechingen in beiden Richtungen Gefahr durch Personen auf der Fahrbahn (22:47)

A6

Priorität: Sehr dringend

2°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
2°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Studenten: Uni-Maut für schlechte Lernbedingungen

Saarbrücken. Grund: Dort beginnt der letzte Bauabschnitt, bei dem der Nutzerbereich der SULB komplett neu gestaltet wird. Das kostet das Land 14,2 Millionen Euro. Der Lesesaal soll zunächst vom 22. Januar bis 1. Februar geschlossen und in ein neues, kleines Nachbargebäude ausgelagert werden. Dieses ersetzt den Saal bis zum Ende der Baumaßnahmen im Herbst 2010. Allerdings wird die Anzahl der Arbeitsplätze von 445 auf rund 80 deutlich verringert. Zudem können Studenten künftig keine festen Plätze mehr reservieren. Doch viele nutzen den Lesesaal regelmäßig zur Prüfungsvorbereitung und für ihre Abschlussarbeiten. Für einige von ihnen ist es sogar der einzige Lernort.

:: Mehr Uni-News

Der Student Daniel Schröter (30) ist einer von rund 30 Studenten, die sich in der SULB feste Arbeitsplätze eingerichtet haben. Die fallen jetzt weg. Schröter: „Für uns bedeutet das eine erhebliche Verschlechterung der Studienbedingungen.“ Und Schröter hat noch ein Argument: „Die meisten Studenten, die hier arbeiten, sind scheinfrei und müssen nicht mehr an Lehrveranstaltungen teilnehmen. Trotzdem bezahlen wir Studiengebühren und das jetzt für schlechtere Bedingungen.“ Damit sei für die Studenten der Sinn von Studiengebühren, nämlich die Studienbedingungen zu verbessern, nicht gegeben. Schröter fragt sich, ob sie da überhaupt noch zahlen sollen.

Christine Hohnschopp, Pressesprecherin der SULB dazu: „Die Studierenden müssen leider mit dem Provisorium leben.“ Zwar hat die SULB mittlerweile angekündigt, abschließbare Boxen für die Lernmaterialien bereitzustellen. Doch das reicht Schröter nicht. Denn das Problem, auch jeden Tag einen Arbeitsplatz zu finden, wäre damit nicht gelöst. Schröter schlägt deshalb vor, zusätzliche Bürocontainer anzuschaffen, um dort feste Arbeitsplätze einzurichten. szn/dög
Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein