A8 Neunkirchen Richtung Saarlouis Zwischen AS Merchweiler und Kreuz Saarbrücken stockender Verkehr, Stauende liegt hinter einer Kuppe (09:12)

A8

Priorität: Dringend

14°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
14°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Studenten verteilten am Sonntag rund 3500 Schokoeier und –hasen an Kinder im DFG

Großer Andrang im Deutsch-Französischen Garten: Der Osterhase verteilte diverse süße Leckereien. Fotos: Becker&Bredel

Großer Andrang im Deutsch-Französischen Garten: Der Osterhase verteilte diverse süße Leckereien. Fotos: Becker&Bredel

Die Landeshauptstadt lud am Ostersonntag wieder zur Saisoneröffnung und Osterüberraschung in den Deutsch-Französischen Garten (DFG) ein. Studenten in Osterhasen-Kostümen verteilten wie bereits im vergangenen Jahr die rund 3500 Schokoeier und -hasen an die Kinder.

Bis 2014 hatten Mitarbeiter der Stadt die Ostereier im DFG versteckt, Eltern und Kinder gingen sie nach der Eröffnung suchen. Doch vor zwei Jahren kam es zu einem regelrechten „Ostereier-Krieg“ (wir berichteten). Damals hatten viele Erwachsene bereits vor dem Startsignal zum Ostereiersammeln den Deutsch-Französischen Garten gestürmt. Oberbürgermeisterin Charlotte Britz hatte kurz darauf verkündet, das die Stadt das Verfahren ändern und künftig die Ostereier direkt an die Kinder verteilen werden, damit alle etwas abbekommen.

Eröffnet wurde die Saison am vergangenen Sonntag, anders als im Vorjahr, um 15 Uhr nicht durch Oberbürgermeisterin Charlotte Britz, sondern durch Bezirksbürgermeisterin Christa Piper am Musikpavillon. Piper hieß die vielen Besucher willkommen. Bei teilweise sonnigem Wetter fanden zirka 3500 Deutsche und Franzosen am Ostersonntag den Weg in den Deutsch-Französischen Garten. Für ein ansprechendes musikalisches Rahmenprogramm sorgte die französische Band „Acoustic Affinités“ mit ihrem Auftritt am neu gestalteten Festplatz.

Der Garten bietet zum Start der Saison zahlreiche Neuerungen. Neben dem großen Platz zwischen Lesepavillon und Musikmuschel feiern auch Flamingo- und Schwanentretboote ihr Debüt. Ebenso wie der neue Steg zum Ausleihen der Tretboote unterhalb der Musikmuschel. Der Beginn der Saison ist auch immer ein Startschuss für Freizeitaktivitäten wie Minigolf, Klein- und Seilbahn. Wer am Sonntag keine Lust auf Aktion hatte, hatte die Möglichkeit, die schon erblühten von den rund 140 000 neu gepflanzten Tulpen, Narzissen und Krokusse, zu bewundern.  
Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein