A620 Saarbrücken Richtung Saarlouis AS Saarlouis-Mitte Baustelle, Ausfahrt gesperrt bis 22.12.2017 16:00 Uhr (13.11.2017, 11:43)

A620

Priorität: Dringend

7°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
7°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Sturmböen fegten über Saarbrücken: 13 Bäume stürzen um

13 Mal musste die Feuerwehr gestern (05.02.2013) wegen umgestürzter Bäume ausrücken. Auch im Oberen Kohlweg stürzte ein Baum um.

13 Mal musste die Feuerwehr gestern (05.02.2013) wegen umgestürzter Bäume ausrücken. Auch im Oberen Kohlweg stürzte ein Baum um.

Saarbrücken. Eine Kaltfront mit Gewitter, starkem Regen und vereinzelt starken Windböen hat gestern in Saarbrücken für zahlreiche Feuerwehreinsätze gesorgt. Gegen 9.25 Uhr meldete der Deutsche Wetterdienst Sturmböen bis zu 85 km/h im Regionalverband. Ab 10 Uhr erreichte die Wetterfront die Landeshauptstadt. Kurz danach gingen auch die ersten Anrufe aus dem Stadtgebiet bei der Feuerwehr ein. 13 Mal musste sie wegen umgestürzter Bäume ausrücken sowie ein loses Transparent sichern, das umherflog und Passanten gefährdete. Gegen 12 Uhr nahm das Unwetter ab. Im Einsatz waren die Berufsfeuerwehr Saarbrücken sowie die Freiwillige Feuerwehr Saarbrücken mit den Löschbezirken Alt-Saarbrücken, St. Arnual, Klarenthal, Dudweiler und Scheidt. Schon einen Tag zuvor mussten Berufsfeuerwehr sowie die Freiwillige Feuerwehr Klarenthal ausrücken. Am Montagmorgen gegen 9 Uhr hatte sich im Erdgeschoss eines Mehrfamilienhauses auf einem Herd ein Topf mit Speiseöl derart erhitzt, dass er Feuer gefangen hatte. Die darüber hängende Dunstabzugshaube fing ebenfalls Feuer. Der Brand war schnell gelöscht. Die Bewohnerin der Wohnung wurde mit Verdacht auf Rauchgasvergiftung ins Krankenhaus gebracht. red
Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein