A6 Metz/Saarbrücken Richtung Kaiserslautern AS Rohrbach Bauarbeiten, Ausfahrt gesperrt, Einfahrt gesperrt bis 16.10.2017 06:00 Uhr (18.09.2017, 06:59)

A6

Priorität: Dringend

12°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
12°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Täter hinterlassen Spur der Verwüstung

Symbolfoto.

Symbolfoto.

Sie scheiterten jedoch bei dem Versuch, zwei Eingangstüren vermutlich mittels eines so genannten Geißfußes in Schlosshöhe aufzuhebeln. Es entstand ein Schaden von rund 2000 Euro.

Ebenfalls in der Nacht auf Karfreitag kam es in der Köllerbacher Schulstraße zu einem versuchten Einbruch in ein Geschäft. Die Täter versuchten vergeblich, die Haupteingangstür mit einem Hebelwerkzeug zu öffnen. Es entstand ein Schaden von ungefähr 1000 Euro.

Bislang unbekannte Täter haben sich am Heusweiler Schützenhaus, Im Kiefernwäldchen, zu schaffen gemacht. Wie die Polizei meldet, hebelten sie in der Nacht zum Ostersonntag zwei Stahltüren am Gerätehaus des Schützenhauses vermutlich mit einem Schraubendreher auf. Aus den beiden Lagerräumen wurde nach ersten Ermittlungen jedoch nichts gestohlen. Es entstand ein Schaden von ungefähr 300 Euro.

Zwei weitere Einbruchsversuche, die die Polizei an Ostern meldete, liegen schon länger zurück. Zwischen Samstag, 19. März, und Sonntag, 20. März, wollten Täter in Eiweiler, Zum Wengenwald, ins Tennisheim eindringen und hinterließen einen Schaden von etwa 300 Euro.

Zwischen Freitag, 18. März, und Freitag, 25. März, kam es in Riegelsberg, Alleestraße, zu einem versuchten Wohnungseinbruch. Die Täter wollten auf der Rückseite eines Einfamilienhauses ein Balkonfenster aufhebeln. Dabei scheiterten sie jedoch ebenso wie mit dem Versuch, ein anderes Fenster am Haus aufzuhebeln. Es entstand ein Schaden von rund 2000 Euro.

Die Polizei in Heusweiler, Telefon (0 68 06) 91 00, sucht in allen Fällen Zeugen.



Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein