B51 Grenzübergang Hanweiler - Saarbrücken Zwischen Grenzübergang Kleinblittersdorf und Parkplatz Pferderennbahn in beiden Richtungen Gefahr durch Personen auf der Fahrbahn (03:15)

B51

Priorität: Sehr dringend

11°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
11°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Tag der offenen Tür: Saarbrücker Rathaus stellt sich vor

Ausstellungen, Vorträge und vieles mehr bietet die Verwaltung am Sonntag im Rathaus St. Johann.

Ausstellungen, Vorträge und vieles mehr bietet die Verwaltung am Sonntag im Rathaus St. Johann.

Geführte Touren im Oldtimerbus, Kunst- und Architektur-Führungen durchs Rathaus, ein Bastelprogramm für Kinder: Das ist nur ein Ausschnitt des Angebots beim „Tag des offenen Rathauses“ am Sonntag, 20. Juli, von 11 bis 17 Uhr im Rathaus St. Johann. Oberbürgermeisterin Charlotte Britz: „Ich lade alle Bürgerinnen und Bürger ein, einen Blick hinter die Kulissen des Rathauses zu werfen. Wir haben für den ‚Tag des offenen Rathauses’ ein breit gefächertes Programm zusammengestellt.“ Es informiert unter anderem über das Serviceangebot der Stadt.

Im Rathaushof und auf dem Gustav-Regler-Platz gibt es ein vielseitiges Bastelprogramm für Kinder, und die Stadtbibliothek veranstaltet dort einen Medienflohmarkt. Die Verwaltung bietet neben Kunst- und Architektur-Führungen durchs Rathaus St. Johann im Festsaal auch Vorträge zum Thema „Älter werden in Saarbrücken“ und zum Jubiläum 150 Jahre Bahnhofstraße an.

Zudem haben Besucher die Möglichkeit, sich den Fortschritt der Baumaßnahmen in der Bahnhofstraße erläutern zu lassen. Wer sich für Ausbildungsberufe bei der Stadt Saarbrücken interessiert, kann sich darüber im Hauberrissersaal informieren. Das Ordnungsamt präsentiert sein Blitzerauto mit Geschwindigkeitsmesser vor Ort und informiert über die neue „Richtig Parken“-Kampagne. Tour zum IT Park Der „Tag des offenen Rathauses“ bezieht auch das Altstadtfest mit ein, das an diesem Wochenende viele Besucher anlockt. Im Hauberrissersaal werden Plakate aus 40 Jahren Altstadtfest ausgestellt, die den Zeitgeist von 1975 bis 2014 widerspiegeln. Während des „Tages des offenen Rathauses“ ist außerdem das neue Verwaltungsgebäude des Bauaufsichtsamtes in der Gerberstraße 29 für Neugierige zur Besichtigung geöffnet.

Auf dem Programm stehen auch zwei geführte Touren im Oldtimerbus zu den Themen „IT Park Saarland, neues Leben auf alten Flächen“ sowie „Eurobahnhof, Saarbrücken auf kreativen Wegen“. Die Fahrten organisiert der Verein Geographie ohne Grenzen. Während der Fahrt werden stadtplanerische Zusammenhänge und geschichtliche Aspekte erläutert.

Vor Ort gibt es dann jeweils eine rund einstündige Führung. Die Rückfahrt zum Rathaus erfolgt dann wieder mit dem Bus. Die Fahrten dauern jeweils rund 90 Minuten. Für die Teilnahme an den Touren ist eine Anmeldung bei der Geschäftsstelle des Vereins Geographie ohne Grenzen erforderlich. Teilnehmen können 25 Personen je Fahrt. red

Anmeldung für die Bustouren bis Donnerstag, 17. Juli, bei Geographie ohne Grenzen, Haus der Umwelt, Evangelisch- Kirch-Straße 8, 66111 Saarbrücken, Tel. (06 81) 30 14 02 89, E-Mail info@geographie-ohnegrenzen. de.

Weitere Infors zum „Tag des offenen Rathauses“ finden Interessierte im Internet.

Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein