A8 Luxemburg - Saarlouis AS Perl in beiden Richtungen Anschlussstelle gesperrt, Baustelle bis 20.11.2017 06:00 Uhr (09.10.2017, 05:53)

A8

Priorität: Sehr dringend

4°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
4°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Tankstutzen-Unfall: Lebacherin wieder daheim

Lebach/Tholey. Leicht verletzt ist seit Freitag eine Lebacherin wieder zu Hause, die am Tag zuvor mit dem rechten Zeigefinger im Autotank stecken geblieben war. Wie die Tholeyer Polizei berichtet, habe die 44-Jährige noch eine taube Fingerspitze. Wie lange das so bleibt, könnten Mediziner nicht voraussagen.

Das Malheur, das dazu führte: Die Frau hatte am Donnerstag bei Shell an der A.1 im Tholeyer Ortsteil Hasborn-Dautweiler Halt gemacht, um aufzutanken. Als der Zapfhahn sich nicht in die Öffnung schieben ließ, tastete das Opfer mit dem Finger das Loch ab. Dabei verkeilte er sich an der Tankklappe. Feuerwehrleute befreiten die Fahrerin. Allerdings mussten sie dazu den Tankstutzen rausschneiden, weil er sich nicht vom Finger lösen ließ (wir berichteten).

In der Saarbrücker Klinik auf dem Winterberg unterstützte die Berufsfeuerwehr mit Spezialgerät Ärzte, das Autoteil von der Hand zu bekommen. Weil Rettungskräfte Sprit aus dem Tank ablassen mussten, dafür Leitungen zertrennten, die hintere Stoßstange sowie Heckflügel abmontierten, entstand laut Polizei rund 1500.Euro Schaden. hgn

Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein