A6 Kaiserslautern Richtung Metz/Saarbrücken Zwischen Kreuz Neunkirchen und AS Rohrbach Gefahr durch ungesicherte Unfallstelle (12:23)

A6

Priorität: Sehr dringend

20°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
20°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Taxifahrer beleidigt und zusammengeschlagen

Kaiserslautern. Am Donnerstagabend (24.03.2011) ist in  der Fabrikstraße ein Taxifahrer überfallen worden. Die Taxizentralealarmierte Polizei.

Die hinzu gerufene Streife traf den 39-jährigen Fahrer gegen 22.30 Uhr mit blutenden Verletzungen im Gesicht an. Der Mann schilderte den Beamten, dass er in der Papiermühlstraße drei Männer aufgenommen hatte. Breits kurz nach Fahrtbeginn pöbelten die drei südländisch wirkenden Fahrgäste den Fahrer an, so dass dieser in der Fabrikstraße anhielt und die Männer  aufforderte, den Wagen zu verlassen. Die Männer beleidigten den Taxifahrer daraufhin aufs Übelste und traten und schlugen mit Fäusten auf ihn ein. Schließlich warfen sie eine Bierflasche nach ihm und  flüchteten.

Bei der sofort eingeleiteten Fahndung konnte diePolizei zwei der Täter – 20 und 23 Jahre alt – in der Fischerstraße festnehmen. Sie standen unter Alkoholeinfluss (1,19 und 1,56 Promille) und wurden in Gewahrsamszellen untergebracht. Zuvor mussten sie Blutentnahmen über sich ergehen lassen. Der dritte mutmaßliche Schläger wurde nicht mehr angetroffen. Dabei soll es sich um einen 21-Jährigen aus dem Stadtgebiet handeln.

Der Taxifahrer erlitt bei der Attacke einen Nasenbeinbruch und eine Augenverletzung und musste im Krankenhaus behandelt werden. Die Polizei ermittelt unter anderem wegen gefährlicher Körperverletzung.

Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein