B269 Stadtgebiet Lebach, Heeresstraße bis Koblenzer Straße Zwischen Lebach und Lebach-Bubach in beiden Richtungen Gefahr durch Tiere auf der Fahrbahn Kühe (10:48)

B269

Priorität: Sehr dringend

10°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
10°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Terror verdirbt Lust auf Türkei-Flugreisen ab Ensheim

Das Gelände des Flughafens Saarbrücken-Ensheim (Archivfoto).

Das Gelände des Flughafens Saarbrücken-Ensheim (Archivfoto).

Die Terroranschläge in der Türkei haben den Saarländern offenbar die Lust auf Urlaub in dem Land verdorben. Das spiegelt sich in den Passagierzahlen am Flughafen Saarbrücken-Ensheim wider. Im ersten Halbjahr ging die Zahl der Fluggäste im Vergleich zu den ersten sechs Monaten des Vorjahres um 4,9 Prozent auf rund 185 000 zurück, wie aus der Statistik der Arbeitsgemeinschaft Deutscher Verkehrsflughäfen (ADV) hervorgeht.

 

Besonders drastisch fiel der Rückgang im Juni aus. Im Vergleich zum Vorjahresmonat betrug das Passagierminus 9,9 Prozent. Maßgeblicher Grund dafür „ist die Reduktion der Antalya-Flüge wegen der Anschläge von neun auf vier pro Woche“, sagte Flughafenchef Thomas Schuck . Auch dass Air Berlin in den ersten beiden Januar-Wochen weniger häufig Mallorca angeflogen habe, mache sich in der Statistik bemerkbar.

 

Der Nachbarflughafen Hahn im Hunsrück kann dagegen bessere Zahlen vorweisen. Beim Passagieraufkommen hat es im ersten Halbjahr einen Zuwachs gegeben: Im ersten Halbjahr wuchs die Zahl der Fluggäste um 2,5 Prozent auf 1,251 Millionen, wie eine Sprecherin mitteilte. Im Juni gab es aber laut ADV-Daten einen Rückgang um 4,1 Prozent.

 

An allen 22 deutschen Flughäfen wurden demnach im ersten Halbjahr 103,25 Millionen Passagiere gezählt. Das entspricht einem Zuwachs von insgesamt 2,9 Prozent.
Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein