A8 Saarlouis Richtung Neunkirchen AS Dillingen-Süd Gefahr durch Gegenstände auf der Fahrbahn (05:23)

A8

Priorität: Sehr dringend

11°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
11°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Teurer: Autobahn nach Paris kostet jetzt 27,70 Euro

Saarbrücken. In Frankreich ist die Autobahngebühr, die Péage, zum 1. Februar erneut angehoben worden. Davon sind auch die kostenpflichtigen Autobahnabschnitte in Lothringen und im Elsass betroffen. Während die durchschnittliche Erhöhung der Maut auf dem Netz des privaten nordfranzösischen Autobahnbetreibers SANEF (Société d'Autoroutes du Nord et de l'Est de la France) bei 1,9 Prozent liegt, stiegen die Preise für die Autbahnbenutzung in Lothringen meist um über zwei Prozent.

70 Cent mehr als vorher

So kostet seit gestern die Autobahngebühr für eine Fahrt von Saarbrücken nach Paris 27,70 Euro, also 70 Cent oder 2,5 Prozent mehr als bisher. Der Preis für die Autobahnbenutzung von Saarbrücken nach Metz steigt von 4,10 auf 4,20 Euro, während man für die Strecke von Saargemünd nach Straßburg 6,30 Euro berappen muss, plus 2,4 Prozent.

Mit dieser erneuten Mautanhebung sind die Gebühren für die Fahrt von Saarbrücken nach Paris in den letzten fünf Jahren um über elf Prozent angestiegen, nämlich von 24,80 auf die oben bereits genannten 27,70 Euro.

Streckenabschnitt  St. Avold nach Metz „einer der teuersten Frankreichs“

Die Metzer Zeitung „Républicain Lorrain“ weist vor allem auf die Verteuerung des Streckenabschnitts von St. Avold nach Metz hin, der bisher bereits als „einer der teuersten Frankreichs“ gelte. Hier sei die Maut im Dezember 2008 von 3,90 auf vier Euro angehoben worden, über 4,10 Euro im Juni 2009 auf nunmehr 4,20 Euro im Februar 2011. Das sei ein Anstieg um 7,7 Prozent in drei Jahren. Insgesamt seien die Autobahntarife in zehn Jahren um 20 Prozent gestiegen, was deutlich über der Inflationsrate liege.

Aber es gibt im Elsass und in Lothringen immer noch Autobahnen, die ohne Gebühr befahren werden können, so die A 31 von Luxemburg über Metz und Nancy Richtung Epinal oder die A 35 von Lauterburg über Straßburg und Colmar nach Basel. gf

Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein