A8 Neunkirchen Richtung Saarlouis Zwischen AS Schwalbach/Schwarzenholz und AS Schwalbach Dauerbaustelle, Arbeiten am Mittelstreifen, linker Fahrstreifen gesperrt bis 28.10.2017 16:00 Uhr Zweiter Fahrstreifen auf Standspur eingerichtet. (26.05.2017, 13:53)

A8

Priorität: Normal

10°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
10°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

„The Voice of Burbach“: Wer kann die beste Märchenfigure darstellen?

„The Voice of Burbach – Die Märchenstimme“ heißt ein Wettbewerb, zu dem der Kulturund Lesetreff Burbach Kinder im Alter von acht bis zwölf Jahren einlädt. Gesucht werden junge Talente, die beim „Burbacher Märchenfest“ am Samstag, 23. November, im Bürgerhaus eine Märchenfigur nach freier Wahl darstellen wollen. Im Drei- bis Vierminutentakt können die Kinder einzeln oder zu zweit Kobolde, Feen, Prinzessinnen und Prinzen, König und Königin, Hänsel und Gretel, Pinocchio und vieles mehr darstellen. Es winken Preise für alle Kinder und ganz außergewöhnliche für die Gewinner. Bewerbungsschluss ist der 31. Oktober.

„Talente sind vielfältig und individuell wie die Kinder selbst“, erklärt Milena Düsterwald vom Kultur- und Lesetreff Burbach. „Kreativität, Fantasie und Neugier auf Unbekanntes stecken in jedem Kind. Gerade für Kinder, deren Stärken nicht unbedingt in den klassischen Schulfächern liegen, kann die Förderung ihrer anderen Talente einen positiven Einfluss haben. In jedem Kind schlummert eine besondere Begabung, sie muss nur geweckt und gefördert werden“, betont Düsterwald.

Der Wettbewerb „The Voice of Burbach – Die Märchenstimme“ bietet den Kindern eine Plattform, ihre Stärken auszuprobieren und darüber hinaus ein positives Erlebnis zu erfahren. Alleine für ihren Mut werden Sonderpunkte vergeben. Bewerben können sich Kinder im Alter zwischen acht und zwölf Jahren.

Aber auch Eltern, Erzieher, Betreuer oder Lehrer können Kinder vorschlagen. Jedes Kind beschreibt zunächst, was es besonders gut kann und warum es sich wünscht, gerade diese Märchenfigur darzustellen. Alle Bewerberinnen und Bewerber werden zu einem Vortreffen eingeladen, bei dem Kinder und Eltern ausführlich beraten und Fragen beantwortet werden. Auch Grundschulen sowie Einrichn Kultur- und Lesetreff Burbach, Burbacher Markt 9 in Saarbrücken, Tel. (06 81) 7 53 58 92, E-Mail- Adresse: klb@caritas-saarbruecken. de. Ansprechpartnerin ist Milena Düsterwald.

Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein