A6 Metz/Saarbrücken Richtung Kaiserslautern Zwischen AS Homburg und AS Waldmohr Unfall, Standstreifen blockiert (13:18)

A6

Priorität: Normal

14°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
14°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Tödlicher Unfall bei Limbach: Frau von FCS-Sonderzug überrollt

Eine Frau ist am Dienstag (20.11.2012) bei Limbach von dem Sonderzug überrollt worden, der über 500 Fans des 1. FC Saarbrücken zum Saarlandpokal- Spiel nach Homburg bringen sollte.

Eine Frau ist am Dienstag (20.11.2012) bei Limbach von dem Sonderzug überrollt worden, der über 500 Fans des 1. FC Saarbrücken zum Saarlandpokal- Spiel nach Homburg bringen sollte.

Limbach. Gegen 17.30 Uhr ereignete sich gestern ein tödlicher Bahnunfall in Höhe des Bahnhaltepunktes Limbach. „Wir können derzeit bestätigen, dass eine vermutlich weibliche Person vom Zug überrollt wurde“, so Polizeioberkommissar Dieter Schwan, Pressesprecher der Bundespolizei in Bexbach. „Wir gehen derzeit von Selbstmord aus.“

Verschärft wurde die Situation für die Beamten der Bundespolizei aus Bexbach und Bad Bergzabern sowie die Einsatzkräfte der saarländischen Bereitschaftspolizei dadurch, dass es sich beim Unfall-Zug um den Sonderzug handelte, der „mehr als 500 Fans des 1. FC Saarbrücken zum Saarlandpokal- Spiel nach Homburg bringen sollte“, erläuterte Dieter Schwan. „Um 19.45 Uhr haben wir diese Fans aus dem Unfallzug evakuiert und mit einem Ersatzzug nach Homburg gebracht.“

Von dort aus lief der Transfer mit Bussen zum Stadion. Zu den Hintergründen konnte die zuständige Bundespolizei gestern vor Ort noch keine weiteren Details bekanntgeben. Das Lokalderby selbst begann mit deutlicher Verspätung. Zu Ausseinandersetzungen zwischen den Fußballfans kam es nach Polizeiangaben bis zur Halbzeitpause nicht. thw

Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein