A6 Metz/Saarbrücken Richtung Kaiserslautern AS Rohrbach Bauarbeiten, Ausfahrt gesperrt, Einfahrt gesperrt bis 16.10.2017 06:00 Uhr (18.09.2017, 06:59)

A6

Priorität: Dringend

18°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
18°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Trimm Treff: Drei Nächte lang Fastnachts-Sause


Püttlingen. Seit 36 Jahren gibt es die Trimmtreff-Faasenacht. Lange Zeit unter der Regie der Vereinsgemeinschaft, veränderte in den vergangenen Jahren ein Privatunternehmer aus der Unterhaltungsbranche das Konzept der mehrtägigen Veranstaltung. Heute ist Livemusik angesagt, von aktuellen Chart-Titeln über Rock-Pop-Klassiker bis hin zu bekannten Feten-Hits, aufgelegt von angesagten DJ’s der Discoszene.

Gefeiert wird im Trimmtreff vom Fetten Donnerstag, 16. Februar, bis Fastnachtssamstag, bevor es am Sonntagnachmittag einen großen Kindermaskenball gibt. Eröffnet wird die Püttlinger Fasenacht mit dem Rathaussturm am Fetten Donnerstag, 16.11 Uhr, mit Beteiligung des närrischen Hofstaates und von Vereinen aus der Region. Das Narrenvolk hofft auf wärmere Temperaturen bei viel Sonnenschein.

„Weiberfastnacht auf Zeitreise“ heißt es dann, ebenfalls am Fetten Donnerstag, beim ersten Trimmtreff-Ball ab 20.11 Uhr. Mit dabei sind die saarländischen Bands „Da Vinci“ und „Foolin Around“: „Sie wissen, wie man das Publikum mitreißt, Füße und Hüften in Bewegung und die Stimmung zum Kochen bringt“, heißt es in der Ankündigung.

Einen Abend später, am Freitag, 17. Februar, lädt das Trimmtreff zur „Urknall-Disco“ ein, unter anderem mit bekannten DJ’s, den „Berliner Partygiganten – Die Atzen“ und einem weiteren Auftritt von „Foolin Around“.


„Am Fastnachtssamstag ist die Party auf ihrem Höhepunkt angekommen. Wahnsinniges geschieht im Trimmtreff! Die Stimmungskracher ‚Klaus & Klaus’ kommen extra von der Nordseeküste zu uns, um das Trimmtreff eine Etage tiefer zu legen“, versprechen die Veranstalter – das werde eine „echte Zeitreise in die 80er, und der Saal wird toben“. Dazu biete die Band Klimaschock „Powerrock bis zur Ekstase“. Der Kindermaskenball folgt am Sonntag, 19. Februar, ab 14 Uhr.

Auf Einladung der Stadt wird es am Fastnachtsdienstag, 21. Februar, 15 Uhr, kostenlos für alle ab 65 (plus Partner) die beliebte Seniorenfastnacht geben, nach vielen Eingaben aus der Bevölkerung und aus den Reihen der Kommunalpolitik, welche die aus organisatorischen Gründen in ihrer bisherigen Form gefährdete Veranstaltung nach dem alten Muster erhalten sehen wollten.

Karten für die Abende gibt’s unter Tel. (01?80) 5?52?26?46 oder an der Abendkasse. Beim Kindermaskenball gibt es die Karten an der Tageskasse.

 Hier  geht es zu weiteren Faschingsterminen.
Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein