A1 Trier Richtung Saarbrücken AS Nonnweiler-Primstal Gefahr durch defekten LKW (auf der Abfahrt AS Nonnweiler-Primstal, liegengebliebener LKW bedingt durch Glätte) (15:43)

A1

Priorität: Sehr dringend

4°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
4°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Trotz Warnstreiks kein Schneechaos auf den Straßen

Saarbrücken. Die befürchteten Verkehrsbehinderungen und Unfälle nach dem Schneefall in der Nacht zu gestern, sind offenbar ausgeblieben. Trotz Warnstreiks bei den sieben Straßen- und Autobahnmeistereien im Land kam es nach Polizeiangaben zu keinen größeren Problemen. Örtlich gab es laut SZ-Recherchen zwar einige Blechschäden, Horst-Peter Schäfer von der Pressestelle der Landespolizeidirektion erklärte jedoch, dass darüber hinaus keine besonderen Vorkommnisse registriert worden seien.

In Neunkirchen und in weiteren Orten machten sich die verschneiten Straßen beim Busverkehr bemerkbar, die Verspätungen konnten jedoch offenbar meist im Lauf des Vormittags aufgeholt werden. Auch der Betrieb des Flughafens Ensheim sei kaum beeinträchtigt worden.

Der Landesbetrieb für Straßenbau bemühte sich nach Angaben seines Direktors Michael Hoppstädter die Ausfälle wegen des Warnstreiks durch Fremdfirmen auszugleichen.

Eine Stichprobe bei Krankenhäusern ergab, dass lediglich im SHG Klinikum Merzig mehr Verletzte nach Stürzen gezählt wurden. Dort seien seit Mittwoch 25 Patienten gezählt worden. Ohne Straßenglätte seien es täglich etwa zehn, so der Chefarzt der Chirurgie, Guy Sinner. tmo/red

Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein