A8 Neunkirchen Richtung Saarlouis AS Merchweiler Gefahr durch defektes Fahrzeug auf dem Standstreifen (03:47)

A8

Priorität: Sehr dringend

17°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
17°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Überfall auf Saarbrücker Einkaufsmarkt: Polizei fahndet per Phantombild nach dem Räuber

Mit diesem Phantomfoto fahndet die Polizei nach dem Räuber, der den Norma Markt in Saarbrücken überfallen haben soll.

Mit diesem Phantomfoto fahndet die Polizei nach dem Räuber, der den Norma Markt in Saarbrücken überfallen haben soll.

Ein unbekannter Täter hat bereits am 16.03.2015 den Norma Markt in der Mainzer Straße in Saarbrücken überfallen.

Der Mann betrat den Einkaufsmarkt gegen 19:20 Uhr, bedrohte die Kassiererin mit einer Schusswaffe und verlangte die Aushändigung von Bargeld aus der Kasse. Als die Frau die Kasse öffnete, griff der der Täter selbst in die Kasse und erbeutet einen dreistelligen Betrag.

Anschließend flüchtet er in unbekannte Richtung.

Laut Zeugenaussagen handelt es sich beim Täter um einen zirka 50-jährigen Mann mit heller Haut und einem breiten Gesicht. Er ist etwa 168-170 cm groß und von normaler Statur. Zum Tatzeitpunkt trug er eine rote Jacke und eine graue Basecap oder ähnliche Mütze. Unter der Mütze quoll volles, helles strubbeliges Haar hervor.

Vor den Mund hatte er einen blaugrauen Wollschal gezogen. Er sprach Deutsch mit saarländischem Einschlag.

Die Polizei sucht jetzt per Phantombild nach dem unbekanten Mann. Die Polizei bittet um Hinweise bei der Polizeiinspektion Saarbrücken-St. Johann unter der Telefonnummer (0681) 9321–230 oder bei jeder anderen Polizeidienststelle.
Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein