A1 Trier Richtung Saarbrücken Kreuz Saarbrücken Gefahr durch defektes Fahrzeug in Richtung A8 Merchweiler, gefährliche Situation in der Ausfahrt, Standstreifen blockiert (09:08)

A1

Priorität: Sehr dringend

11°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
11°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Überquellende Container: Riegelsbergs Bürgermeister appelliert an Vernunft der Bürger

Rund um die Glas- und Papiercontainerstandorte in der Gemeinde Riegelsberg sieht es oft traurig aus. Sie gleichen wilden Müllkippen. „Nach den Feiertagen über Weihnachten und Neujahr war es besonders drastisch“, meint Bürgermeister Klaus Häusle . Als Gründe sieht er „die unzureichende Entleerung der Glascontainer, aber auch das unverantwortliche Verhalten einzelner Zeitgenossen“. Leider sei die Gemeinde nicht Auftraggeber der Firma, die fürs Leeren der Container zuständig ist.

Das sei das Duale System Deutschland. Dies bedeute, dass die Gemeinde keinen direkten Einfluss auf den Rhythmus der Entleerungen habe. Häusle sagt, berechtigte Beschwerden der Bürger „leiten wir mit Nachdruck ans Duale System Deutschland weiter. Zudem haben wir ein Unternehmen beauftragt, das dreimal wöchentlich die Standplätze reinigt.“ Das Duale System Deutschland habe versichert, sich mit der Abfuhrfirma in Verbindung zu setzen.

Der Rathauschef appelliert aber auch an die Bürger , kein Glas oder Papier an den Containerstandplätzen abzustellen, wenn diese überfüllt sind. Wer einen vollen Container vorfinde, solle doch bitte zum nächsten fahren oder die Dinge, die er loswerden wolle, wieder mit nach Hause nehmen. Zudem könnten Altglas oder Papier im Wertstoffzentrum Köllertal in Walpershofen zu dessen Öffnungszeiten abgeliefert werden. Wer Glas, Papier , Kartonagen oder Abfall auf oder neben Containern zurücklasse, begehe eine Ordnungswidrigkeit. Häusle: „Wird uns ein solcher Vorgang bekannt, leiten wir gegen den Verursacher ein Ordnungswidrigkeitsverfahren ein.“ Das kann bei Glas zwischen 25 und 150 Euro kosten.
Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein