A620 Saarbrücken Richtung Saarlouis AS Saarlouis-Mitte Baustelle, Ausfahrt gesperrt bis 22.12.2017 16:00 Uhr (13.11.2017, 11:43)

A620

Priorität: Dringend

4°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
4°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Überstunden für Saarbrücker Standesbeamten

Saarbrücken. Im Rathaus St. Johann wird an diesem Sonntag fast wie am Fließband geheiratet. Der Termin 10.10.10 ist für die Paare ein Datum, das Glück bringen soll und sich zugleich sehr leicht merken lässt. Vergessene Hochzeitstage sind dann nur noch schwer zu erklären.

Extra  zweites Trauzimmer eingerichtet

18 Paare geben sich das Jawort, in Saarbrücken wird dazu extra ein zweites Trauzimmer eingerichtet. Wolfgang Ruster vom technischen Dienst stellt Blumen auf, das Gartenamt hat sie Freitagmorgen angeliefert. Jürgen Maul, der Amtsleiter des Saarbrücker Standesamtes, ist dabei und hilft. „Wir haben 18 Hochzeiten in Saarbrücken und nochmal fünf in Dudweiler, sechs Standesbeamte sind im Einsatz und wechseln sich ab“, erzählt er. Der Andrang ist so groß, dass man um 8 Uhr beginnen wird und alle 30 Minuten eine Trauung vollzogen sein soll. Der Top-Termin ist dann natürlich die Trauung um 10 Uhr: „Die Standesbeamten werden es möglich machen, dass man sich um 10.10 Uhr das Jawort geben kann“, erzählt Maul. Da zwei Trauzimmer genutzt werden, gibt es zwei 10-Uhr-Termine, die schon vor sechs Monaten ausgebucht waren. „Man kann eine Hochzeit sechs Monate im Voraus anmelden, das ist die gesetzliche Frist. Und die 10 Uhr-Termine wurden lange im Voraus geblockt“, sagt Maul. Im nächsten Jahr kommt noch der 11.11.2011, und 2013 wird dann vorerst Schluss sein mit den Schnapszahl-Hochzeiten.

„Viele Standesämter trauen sonntags nicht, weil die Standesbeamten dann nicht arbeiten. Meine Kollegen und ich wollen aber die vielen Paare nicht enttäuschen und sehen die Trauung am 10.10. trotz des Sonntags als Kundendienst. Außerdem ist man Standesbeamter ja auch aus Leidenschaft und freut sich mit den Paaren.“

Standesamt Kleinblittersdorf am Sonntag geschlossen

In Kleinblittersdorf wird Sonntag nicht geheiratet. Dort bleibt das Standesamt am Sonntag, wie in vielen Gemeinden, immer geschlossen. Beate Andres, die büroführende Standesbeamtin, erklärte unserer Zeitung: „Bei uns wird sonntags nie getraut, und es lagen auch gar keine Anfragen für den 10.10. vor.“ Stattdessen habe man drei Hochzeiten am Mittwoch, dem 20.10.2010. Dieser Termin sei eine gute Alternative.

Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein