A620 Saarbrücken Richtung Saarlouis AS Saarlouis-Mitte Baustelle, Ausfahrt gesperrt bis 22.12.2017 16:00 Uhr (13.11.2017, 11:43)

A620

Priorität: Dringend

3°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
3°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Unbekannte machen sich in Sparkassen-Filiale am Tresor des Geldautomaten zu schaffen

Nachrichten aus der Region St. Wendel.

Nachrichten aus der Region St. Wendel.

Die Sparkassen-Filiale in Nonnweiler Ortsteil Sitzerath ist Zielscheibe von Unbekannten geworden, die sich illegal Geld beschaffen wollten. Die Polizei bestätigt Informationen der Saarbrücker Zeitung, nachdem bereits in der Nacht auf Freitag der dortige Geldautomat geknackt werden sollte. Allerdings blieb die Aktion im kläglichen Versuch stecken.

Wie ein Sprecher des Kriminaldauerdienstes beim Landespolizeipräsidium in Saarbrücken berichtet, betrat der beziehungsweise betraten die Täter den Vorraum der Sparkasse, wo der Automat steht. Wie viele Verdächtige es waren, wollen die Ermittler zum jetzigen Zeitpunkt nicht preisgeben, um eventuelle Aussichten, den oder die Panzerknacker aufzuspüren, durch allzu viel publik gemachte Details nicht zu gefährden.

Jedenfalls soll sich der Vorfall weit nach Mitternacht zugetragen haben. Demnach ging es mit einem Schneidbrenner zur Sache. Der Tresor hinter dem Geldautomaten war ausgespäht, sollte geknackt werden. Doch das gelang nicht: Die Scheine blieben hinter Schloss und Riegel.

Was zurzeit noch nicht mit dem oder den Unbekannten geschehen kann. Denn die flüchteten. Auch hier macht die Polizei noch keine Angaben darüber, ob zu Fuß oder mit einem Wagen getürmt wurde.

Die Beamten waren am Freitag bis zur Mittagszeit an Ort und Stelle, um Spuren zu sichern. Bis dahin sei die Filiale geschlossen gewesen. Was die Überwachungskamera aufzeichnete, werde zurzeit ausgewertet.

Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein