A8 Neunkirchen Richtung Saarlouis AS Neunkirchen-Oberstadt gefährliche Situation in der Ausfahrt, Unfall, Gefahr durch Gegenstände auf der Fahrbahn (16:30)

A8

Priorität: Sehr dringend

3°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
3°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Unbekannte schänden hunderte Gräber am Saarbrücker Hauptfriedhof

Am Freitagmorgen (23.08.2013) meldete ein Mitarbeiter des Friedhofamtes bei der Polizei in Alt Saarbrücken mehrere Sachbeschädigungen und die Störung der Totenruhe an Urnenfeldern auf dem Hauptfriedhof in Saarbrücken. Der Tatzeitraum liegt laut Polizei zwischen dem 22.08.2013 20:00 Uhr und dem 23.08.2013, 05:30 Uhr.

Vor Ort konnten die Beamten feststellen, dass sich Unbekannte über den Parkplatz der ZF Getriebe Zugang  zum Friedhofsgelände verschafft haben, indem sie einen Maschendrahtzaun aufschnitten. Laut Polizeiangaben wurden an etlichen Grabstätten Messing-, Kupfer- bzw. Bronzestatuen und sakrale Gegenstände entwendet. Die Friedhofsverwaltung geht nach ersten Schätzungen von 500 – 600 betroffenen Grabstätten aus. Aufgrund der Vielzahl der entwendeten Gegenstände ist zu vermuten, dass die Beute mit einem Transporter abtransportiert wurde.
 
Der Kriminaldienst Saarbrücken hat die Ermittlungen aufgenommen.
 
Zeugen oder Betroffene werden gebeten sich bitte bei der Polizeiinspektion Alt-Saarbrücken unter der Rufnummer 0681/ 588 1640 oder der Polizeiinspektion Saarbrücken-St. Johann unter der Rufnummer 0681 / 93210 zu melden.
Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein