A620 Saarbrücken Richtung Saarlouis AS Saarlouis-Mitte Baustelle, Ausfahrt gesperrt bis 22.12.2017 16:00 Uhr (13.11.2017, 11:43)

A620

Priorität: Dringend

4°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
4°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Unbekannte zerstören Wegekreuz

Nachrichten aus der Region Saarlouis.

Nachrichten aus der Region Saarlouis.

Nalbach. Unbekannte haben das Wegekreuz in der Hubertusstraße in Nalbach in der Nacht zum Sonntag, 29. April, umgestoßen und zerstört. Der Ortsvorsteher Albert Steinmetz hat nun eine Belohnung für sachdienliche Hinweise in Höhe von 200 Euro ausgesetzt. Steinmetz geht davon aus, dass mehrere Täter das schwere Kreuz umgestoßen haben und dazu auf eine benachbarte Mauer geklettert sein müssen. „Der Sandsteinsockel ist mehrfach und das Kreuz selbst ist schräg gerissen“, sagt er.

Der Ortsvorsteher glaubt, dass es durch den erheblichen Schaden schwer werde, das jahrhundertealte Kreuz in seiner bisherigen Substanz zu erhalten. Es solle aber alles Mögliche getan werden, um das Kreuz wieder herzustellen. In der Gemeinde gab es schon einmal Vandalismus gegen Kreuze: Im Juni 1994 hatten Unbekannte das damals 142 Jahre alte Litermontkreuz zerstört. Die Kosten wurden auf 5500 bis 6000 Mark geschätzt. Im September 1994 wurde ein neues Kreuz eingesegnet. Das ursprüngliche Kreuz war 1852 von dem Piesbacher Schmied Matthias Becker erstellt worden, das neue Corpus hatte 1994 sein Ur-Ur-Enkel Norbert Becker aufgehängt. sop 

Informationen an die Polizei in Dillingen, unter Tel. (0 68 31) 97 70, oder die Polizei in Nalbach, unter Tel. (0 68 38) 29 78.
Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein