A620 Saarbrücken Richtung Saarlouis AS Saarlouis-Mitte Baustelle, Ausfahrt gesperrt bis 22.12.2017 16:00 Uhr (13.11.2017, 11:43)

A620

Priorität: Dringend

1°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
1°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Unbekannte zündeln in Klosterkirche Hornbach

In der Hornbacher Klosterkirche
sind Gebetszettel verbrannt und
Kerzen entzündet worden.

In der Hornbacher Klosterkirche sind Gebetszettel verbrannt und Kerzen entzündet worden.

Hornbach. War es ein gefährlicher Kinderstreich oder blinde Zerstörungswut? Mit dieser Frage beschäftigten sich am Wochenende Mitglieder der Kirchengemeinde Klosterkirche in Zweibrücken-Hornbach. Eine Gruppe bislang unbekannter Täter (die Polizei geht von Minderjährigen aus) hatte am Donnerstagabend unbeschriebene Gebetszettel aus dem Kirchengebäude des Klosters gestohlen und verbrannt.

Zudem entzündeten sie die Kerzen im Bereich des Altars und ließen diese brennen. Die Beamten werten die Taten als Störung des religiösen Friedens und haben Ermittlungen aufgenommen. „Ich bin erschrocken, als ich vor der Seitentür der Kirche die verbrannten Gebetszettel fand“, erklärt Ellen Hoffmann, Ehefrau des Pfarrers. Sie entdeckte die Spuren der Tat bei ihrer abendlichen Schlussinspektion gegen 19 Uhr. Hoffmann erstattete Anzeige bei der Polizei.

Auch gestern sei der Vandalismus in der Gemeinde ein Thema gewesen, erklärt sie. Für den Presbyter Klaus Schwarz ist vor allem die Entscheidung des Presbyteriums wichtig, „dass die Klosterkirche tagsüber weiterhin offen bleibt.“ Viele Jakobspilger kämen zu Besuch. Und natürlich auch Gäste des angrenzenden Hotels sowie Besucher der Klosterstadt. „Da wäre es schon traurig, wenn diese Besucher unser historisches Gotteshaus nicht mehr von innen betreten oder zum Gebet aufsuchen dürften“, findet er.

Für den Ehrenpresbyter Gunter Hatzendorf wäre es vor allem wichtig, mehr über das Motiv zu erfahren. „Was kann den oder die Täter angetrieben haben, schließlich hätte Schlimmes passieren können.“ Presbyter Schwarz vermutet hinter der Tat Jugendliche oder Kinder. cos

Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein