A6 Kaiserslautern Richtung Metz/Saarbrücken Zwischen AS Rohrbach und AS Sankt Ingbert-Mitte linker Fahrstreifen blockiert (00:40)

A6

Priorität: Dringend

9°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
9°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Unbekannter verübt Brandanschlag auf türkisches Lokal

Ein mit einer Holzplatte verrammeltes Fenster, aufgeklebte Messbänder der Polizei und der Geruch nach Rauch: Von außen erinnert nur wenig an das Großaufgebot von Polizei und Feuerwehr, das nach einem Notruf um 1.45 Uhr am Dienstagmorgen zum „Lara-Grill“ in der Völklinger Karl-Janssen-Straße gegenüber dem Stadtbad ausrückte.

Ein Unbekannter hatte an dem seit 16. August wegen Urlaub geschlossenen türkischen Lokal Feuer gelegt. Die sieben Menschen, die in den Wohnungen über dem im Erdgeschoss liegenden Restaurant leben, konnten sich durchs Treppenhaus retten. Verletzt wurde niemand. Doch das Lokal wurde stark beschädigt. „Der Sachschaden durch Rauchgas und Rußpartikel liegt bei 50 000 bis 70 000 Euro“, sagte Polizeisprecher Georg Himbert . Nun hat der Staatsschutz die Ermittlungen aufgenommen. „Das ist so üblich, wenn Fremdenfeindlichkeit als Tatmotiv nicht ausgeschlossen werden kann“, so Himbert. „Es wird jedoch in alle Richtungen ermittelt.“ Das Motiv des Brandanschlags auf den türkischen Imbiss könne auch persönlicher Natur oder Sachbeschädigung sein. Die Bewohner des Hauses seien alle Deutsche.

Nach Himberts Angaben hatte ein Nachbar in der Nacht das Klirren von Glas gehört. Vom Fenster aus sah er einen Mann vom Lokal wegrennen, der eine dunkle Jacke, eine olivgrüne Baseballmütze und weiße Sportschuhe trug. Der Unbekannte hatte einen Kanister voll brennbarer Flüssigkeit, vermutlich Benzin, gegen eines der Lokalfenster geworfen und die Scheibe eingeschlagen, sodass Flüssigkeit in die Gaststätte gelangte. Drinnen und vor dem Fenster brannte es. „Erste Einsatzkräfte waren ab 2.03 Uhr vor Ort. In etwa einer Viertelstunde war alles gegessen“, sagt Herbert Broy von der Feuerwehr Völklingen , der das Feuer mit über 50 Einsatzkräften bändigte. Die Polizei stellte einen schwarzen Benzinkanister sicher, der vor dem Fenster auf dem Bürgersteig lag. Nun überprüfen die Beamten Tankstellen in der Umgebung, wo der mutmaßliche Täter sich mit Brennstoff versorgt haben könnte. Auch sollen Aufnahmen von Überwachungskameras der Tankstellen gesichtet werden, ob Kunden dem Mann ähneln, den der Zeuge beobachtet hat.

Der Brand erinnert an eine Reihe von Bränden in Völklingen . In den vergangenen Jahren, insbesondere von 2006 bis 2011, gab es mehrere Feuer in Häusern, in denen vornehmlich Bürger mit Migrationshintergrund wohnten. Eine 2011 eingesetzte Sonderermittlungskommission konnte in vier Fällen einen fremdenfeindlichen Hintergrund nicht ausschließen.
Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein