A620 Saarbrücken Richtung Saarlouis AS Saarlouis-Mitte Baustelle, Ausfahrt gesperrt bis 22.12.2017 16:00 Uhr (13.11.2017, 11:43)

A620

Priorität: Dringend

8°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
8°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Unbeständiges Wetter vermiest den Freibädern im Kreis ihre Saisonbilanz

Nachrichten aus der Region Merzig.

Nachrichten aus der Region Merzig.

Kreis Neunkirchen. Frische 15 Grad zeigte gestern Morgen das Außenthermometer an, doch im Freibad Landsweiler-Reden war wieder „richtig Betrieb“.

Das Stammpublikum komme eben bei Wind und Wetter, berichtet Martina Puhl-Krapf von der Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit der Gemeinde Schiffweiler. Da für das Wochenende wieder sommerliche 26 Grad vorausgesagt sind, kann das Freibad Landsweiler-Reden, das seine Saison erst am 15. September beschließt, seine Bilanz für die Saison 2011 noch etwas aufpolieren. Denn die Besucherzahlen sehen – wie in allen Freibädern des Kreises Neunkirchen – gegenüber dem Vorjahr äußerst mau aus.

Bis zum 4. September wurden 23 519 Besucher in Landsweiler- Reden gezählt. In der vergangenen Saison waren es noch 34 457. Wegen Regens – ein Dauergast in diesem Sommer – musste das Kino-Open- Air am 14. August in die Klinkenthalhalle verschoben werden.

Ähnlich ging es den Organisatoren des Mondscheinschwimmens, das für den 25. Juni im Freibad Uchtelfangen geplant war und abgesagt werden musste. Passend zum unberechenbaren Sommerwetter war es drei Tage später, nämlich am 28. Juni, so sonnigheiß, dass dieser Dienstag zum besucherstärksten Tag in Uchtelfangen (2186 Gäste), Landsweiler- Reden (1216), Wiebelskirchen (zirka 2000) und im Neunkircher Bad Die Lakai (zirka 2000) wurde. Auch im Ottweiler Ludwig-Jahn-Bad wäre dieser 28. Juni mit 1357 Besuchern der Rekordtag gewesen, hätte der 23. August diese Marke wegen der Schüler im Schwimmunterricht nicht noch um 103 Besucher getoppt.

Insgesamt wurden in Uchtelfangen vom 21. Mai bis 28. August 33 584 Besucher gezählt, im Vorjahr waren es noch 55 766. Der schwächste Tag mit 25 Besuchern war hier ein Feriensonntag, nämlich der 24. Juli. Im Ottweiler Freibad dauerte die Saison vom 1. Mai bis zum 4. September und brachte insgesamt 22 453 Besucher. Im vorigen Jahr waren es noch 34 628 zahlende Gäste gewesen.

Noch größere Besucherrückgänge hat die Stadt Neunkirchen in ihren Freibädern Die Lakai und in Heinitz zu verzeichnen. Im Kombibad Die Lakai wollten vom 1. Mai bis 4. September lediglich 18 031 Besucher im Freien schwimmen. Im Vorjahr waren es mit 36 963 Gästen noch doppelt so viele. 822 statt 3819 zahlende Gäste wurden vom 14. Mai bis 4. September in Heinitz gezählt.

Gelohnt hat es sich, das Freibad Wiebelskirchen nach einer umfassenden Renovierung am 14. Mai wieder zu eröffnen. 22 595 Freibad-Fans zogen hier ihre Bahnen in den Edelstahlbecken. Das sind nur 6239 Besucher weniger als in der Saison 2009.

Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein