A1 Saarbrücken Richtung Trier AS Riegelsberg gesperrt aufgrund eines querstehendem Lkw (09:44)

A1

Priorität: Dringend

2°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
2°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Unfall bei heimlicher Spritztour - 17-Jähriger beschuldigt eigenen Vater

Symbolfoto.

Symbolfoto.

Das andere Fahrzeug wurde durch den Aufprall sieben Meter weit davon katapultiert, wobei beide Insassen leicht verletzt wurden. Ohne sich weiter darum zu kümmern, fuhr der Jugendliche weiter. Sein Pech: Das vordere Kennzeichen des väterlichen Pkw war durch den Aufprall abgerissen und an der Unfallstelle liegen geblieben.

Die Beamten trafen ihn darauf hin zuhause an. Trotz, laut Polizei, "eindeutiger Sachlage", bestritt der 17-Jährige, mit dem Wagen des Vaters unterwegs gewesen zu sein und behauptete sogar, der Vater selbst hätte den Unfall verursacht. Die Beamten konnten "aufgrund des festgestellten Spurenbildes" seine Behauptung jedoch schnell als Unwahrheit entlarven.

Später stellte sich heraus, dass der Jugendliche während seiner Fahrt wohl nicht nur unter Alkohol-, sondern auch unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln gestanden und insgesamt 22,6 Gramm Marihuana mit sich geführt hatte. Mehrere Strafverfahren wurden gegen ihn eingeleitet.
Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein