L125 Neunkirchen Richtung Saarbrücken-Johannisbrücke Kreuzung Neunkirchen-Sinnerthal Vollsperrung, Bauarbeiten bis 01.05.2018, eine Umleitung ist eingerichtet Die Sperrung erfolgt aufgrund von Sanierungsarbeiten am Brückenbauwerk und der Fahrbahn im Bereich "Plättches Dohle" (18.04.2017, 10:58)

L125

Priorität: Dringend

18°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
18°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Unfall vorgetäuscht, Drogen im Auto

Symbolfoto.

Symbolfoto.

Dumm gelaufen: So kann man das Verhalten eines 34-jährigen Mannes aus Namborn bezeichnen, der am Freitagmorgen (04.12.2015) gegen 6.30 Uhr einen Notruf abgesetzt hat. Er meldete, dass er auf der L 319 zwischen Türkismühle und Walhausen von einem entgegenkommenden Auto gerammt worden sei. Der Autofahrer sei einfach weitergefahren. Die Beamten der Polizeiinspektion Türkismühle stellten am Pkw des 34-Jährigen untypische Schäden für einen derartigen Unfall fest. Der Anrufer blieb jedoch bei seiner Schilderung. Die Beamten veranlassten bei dem Fahrer einen Drogenvortest, der positiv auf Amphetamine anzeigte. Nach und nach stellte sich heraus, dass der 34- Jährige an anderer Stelle der L 319 gegen die Schutzplanken gestoßen war. Er verließ diesen Ort, um an anderer Stelle eine Unfallflucht vorzutäuschen. Im Auto des Mannes fanden sich Amphetamine, so die Polizei .

Gegen den Mann wurden mehrere Strafanzeigen eingeleitet – wegen des Verdachts des Missbrauchs von Notrufen, des Vortäuschens einer Straftat, wegen Verkehrsunfallflucht und wegen drogenbedingter Trunkenheit im Straßenverkehr. Bezüglich des Betäubungsmittelfundes wird gegen den Mann noch wegen des Verdachts eines Vergehens nach dem Betäubungsmittelgesetz ermittelt. Er muss muss mit der Entziehung seines Führerscheins rechnen.
Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein