A8 Neunkirchen Richtung Saarlouis Zwischen AS Schwalbach/Schwarzenholz und AS Schwalbach Dauerbaustelle, Arbeiten am Mittelstreifen, linker Fahrstreifen gesperrt bis 28.10.2017 16:00 Uhr Zweiter Fahrstreifen auf Standspur eingerichtet. (26.05.2017, 13:53)

A8

Priorität: Normal

14°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
14°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Unwetter! Wassermassen richten Schaden an

Rund 100 Mal hieß es am Samstagabend für die Feuerwehren aus dem Kreis St. Wendel: raus aus der Wochenendruhe und rein in die Einsätze, die ein Unwetter mit sich brachte. Etliche überflutete Keller und umgestürzte Bäume waren die Folgen von Starkregen in Marpingen, Tholey und Nonnweiler. Straßen wurden von Schlamm überspült und mussten gesperrt werden.

In Namborn und in St. Wendel sorgten Blitzeinschläge für Brände: Zwischen dem Wendelinushof und Werschweiler brannte eine Fläche von drei Fußballfeldern. Vereinzelt mussten Hilfesuchende auch mal längere Zeit auf die Ankunft der Feuerwehr warten, denn die Notrufe wurden nach Dringlichkeit abgearbeitet. Stefan Grevener, Pressesprecher der St. Wendeler Feuerwehren: „Bedenkt man jedoch, dass hier bis zu 30 Einsätze zeitgleich zu bearbeiten waren, ist dies nachvollziehbar.“
 
In Berschweiler traf es ein Haus in der Straße Am Limbach hart: Eine Schlammlawine rollte ins Haus! Auch zwischen Berschweiler und Dirmingen rutschte ein Hang ab. Die Helfer aus Losheim mussten am Samstagabend zu einem AlphaTec-Geschäft fahren. Löschbezirksführer Lothar Wein: „Das Wasser stand über einen halben Meter hoch, auch auf der Straße.“

In Mitlosheim hielt das Unwetter ebenfalls die Einsatzkräfte in Atem. Löschbezirksführer Willi Heyer: „Die Hauptstraße stand rund 40 Zentimeter unter Wasser, Autos blieben teilweise stecken. Wir mussten sie rausdrücken.“ Zeitweise musste der Verkehr umgeleitet werden. Heyer: „Kein Wunder, dass der Kanal diese Massen an Wasser nicht gepackt hat. Waren doch 60 Liter Regen in zwei Stunden niedergegangen.“

Auch am Sonntagabend mussten die Feuerwehren in Losheim und Reimsbach wegen überfluterer Keller ausrücken. szn/akl
Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein