A8 Neunkirchen Richtung Saarlouis Zwischen AS Schwalbach/Schwarzenholz und AS Schwalbach Dauerbaustelle, Arbeiten am Mittelstreifen, linker Fahrstreifen gesperrt bis 28.10.2017 16:00 Uhr Zweiter Fahrstreifen auf Standspur eingerichtet. (26.05.2017, 13:53)

A8

Priorität: Normal

9°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
9°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Verdi: staatliches Glücksspielmonopol muss bleiben, Jobs in Gefahr

Verdi: Sollte das Glücksspielmonopol fallen, stünden im Saarland hunderte von qualifizierten und tariflich abgesicherten Arbeitsplätzen auf dem Spiel.

Saarbrücken.
Die Dienstleistungsgewerkschaft Verdi hat sich für den Erhalt des staatlichen Glücksspielmonopols ausgesprochen. Zur Regulierung des Marktes sei es jedoch notwendig, dass das Saarland ein eigenständiges Gesetz für den Betrieb von Spielhallen erhalte, sagte Verdi-Landesleiter Alfred Staudt.

Denn in staatlichen Spielbanken gesperrte Spieler würden häufig in gewerblichen Spielhallen weiterspielen. Hier gelte es einen Riegel vorzuschieben, so Staudt. Nur ein staatliches Glücksspielmonopol könne einen „hohen Spielerschutz gewährleisten und die Menschen vor Spielsucht schützen“. Sollte das Glücksspielmonopol fallen, stünden im Saarland hunderte von qualifizierten und tariflich abgesicherten Arbeitsplätzen auf dem Spiel, warnte der Verdi-Landesleiter. red
Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein