A8 Luxemburg Richtung Saarlouis AS Rehlingen Unfallaufnahme, Gefahr, Gefahr durch Personen auf der Fahrbahn, Gefahr durch Gegenstände auf der Fahrbahn (21:16)

A8

Priorität: Sehr dringend

10°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
10°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Verdrängt er Charlotte Britz aus dem Rathaus?

Strobel oder Britz? Der CDU-Mann Strobel will Charlottte Britz von ihrem Posten drängen.

Strobel oder Britz? Der CDU-Mann Strobel will Charlottte Britz von ihrem Posten drängen.

Saarbrücken. Der Unternehmer Peter Strobel (CDU) soll die Sozialarbeiterin Charlotte Britz (SPD) von der Spitze der Stadtverwaltung verdrängen. So will es zumindest die CDU. Sie wird den 40-Jährigen beim Neujahrsempfang der CDU-Stadtratsfraktion am Freitag, 14. Januar, als Kandidat für das Amt des Oberbürgermeisters präsentieren. Peter Strobel führt mit seinem Bruder einen Betrieb für Lebensmitteltechnologie in der fleischverarbeitenden Industrie, engagiert sich unter anderem als Vorsitzender des Fechinger Fußballvereins und ist Vorsitzender der CDU-Ratsfraktion.

Genauer Wahl-Termin noch offen

Wann die Saarbrücker einen neuen Oberbürgermeister oder eine Oberbürgermeisterin wählen, ist noch offen. Charlotte Britz (SPD) ist seit dem 1. Oktober 2004 im Amt. Ihre achtjährige Amtszeit endet am 30. September nächsten Jahres. Das Kommunalwahlgesetz sieht vor, dass die Wahl frühestens zwölf Monate und spätestens drei Monate vor Ablauf der Amtszeit stattfindet. Für die Wahl in Saarbrücken heißt das: Zwischen dem 1. Oktober 2011 und dem 30. Juni 2012 wird gewählt.

Den Wahltermin setzt die oberste Kommunalaufsichtsbehörde, also das dem saarländischen Innenministerium unterstellte Landesverwaltungsamt, laut Wahlgesetz „im Benehmen mit der betroffenen Gemeinde“ fest. Dieses Benehmen wird durch einen Stadtratsbeschluss hergestellt. „Bislang ist das Thema mit den Stadtratsfraktionen noch nicht besprochen worden“, teilte Stadtpressesprecher Thomas Blug gestern auf Anfrage mit.

Offizielle Nominierung im Frühjahr

Peter Strobel und der Kreisvorsitzende der Saarbrücker CDU, der saarländische Finanzminister Peter Jacoby, wollten die Nominierung gestern weder bestätigen noch dementieren. Am Nachmittag des 14. Januar soll erst der erweiterte CDU-Kreisvorstand tagen, bestätigte Jacoby. Am Abend werde dann der Kandidatenvorschlag der CDU auf dem Neujahrsempfang der Stadtratsfraktion bekanntgegeben. Im Frühjahr soll Strobel dann von einem Kreisparteitag offiziell nominiert werden.

Bei der Oberbürgermeister-Stichwahl am 19. September 2004 unterlag CDU-Kandidat Josef Hecken Charlotte Britz. Britz holte 53,7 Prozent der Stimmen, Hecken 46,3 Prozent. An der Stichwahl beteiligten sich nur 53?979 der 149?610 wahlberechtigten Saarbrücker, also 38,3 Prozent.

Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein