A623 Saarbrücken Richtung Friedrichsthal Zwischen AS Saarbrücken-Dudweiler und Dreieck Friedrichsthal Gefahr durch Gegenstände auf der Fahrbahn, Überholstreifen blockiert (12:25)

A623

Priorität: Sehr dringend

0°C
weather-
0°C
weather-

Verfolgungsjagd endet mit Unfall

Symbolfoto.

Symbolfoto.

Ein 23-Jähriger hat sich  am frühen Sonntagmorgen (13.03.2016) eine Verfolgungsjagd mit der Polizei durch Saarbrücken geliefert.

Er war den Beamten durch seine unsichere Fahrweise auf der Stadtautobahn aufgefallen. Als er die A 620 an der Bismarckbrücke verließ, wollte die Polizei den Fahrer kontrollieren. Doch er drückte auf das Gaspedal und flüchtete. Mehrere Streifenwagen verfolgten ihn. In der Franz-Josef-Röder-Straße rauschte der 23-Jährige mit seinem Wagen über eine Verkehrsinsel. In der Hardenbergstraße krachte er dann in mehrere geparkte Autos.

Nach einer kurzen Flucht zu Fuß schnappte ihn die Polizei. Der junge Mann hatte keinen Führerschein, hatte das Auto unerlaubt geborgt und stand unter Drogeneinfluss. fre
Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein