A6 Metz/Saarbrücken Richtung Kaiserslautern AS Rohrbach Bauarbeiten, Ausfahrt gesperrt, Einfahrt gesperrt bis 16.10.2017 06:00 Uhr (18.09.2017, 06:59)

A6

Priorität: Dringend

12°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
12°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Verspätungen wegen Schneefall am Flughafen Ensheim

Glätte und Schneefall haben am Mittwochmorgen den Verkehr im Saarland nur wenig behindert. Es habe zwar mehrere Glätteunfälle gegeben, sagte ein Polizeisprecher in Saarbrücken. „Das bewegt sich aber alles im Rahmen des Normalen, es ist eben Winter.“ Die meisten Fahrer hätten sich der Witterung mittlerweile angepasst. Etwas mehr Geduld mussten die Passagiere am Flughafen in Saarbrücken-Ensheim mitbringen, die Frühmaschinen nach Hamburg und München flogen verspätet ab, wie eine Sprecherin sagte.

Allerdings seien die Flieger auch bereits mit Verzug im Saarland gelandet. Der Flugbetrieb laufe bisher weitgehend normal weiter.

Starker Schneefall und Verwehungen im Hunsrück

Der starke Schneefall hat dagegen in der Nacht zum Mittwoch im Hunsrück für Probleme im Straßenverkehr gesorgt. Zwei Lastwagen blieben nach Angaben der Polizei im hohen Schnee auf der Bundesstraße 327 bei Thalfang (Kreis Bernkastel-Wittlich) stecken und blockierten die Straße. Sie musste vorübergehend voll gesperrt werden, um die Fahrzeuge zu befreien.

Auch am Morgen warnte die Polizei vor weiteren Schneeverwehungen vor allem in den Höhenlagen des Hunsrücks. Autofahrer sollten besonders vorsichtig fahren, sagte ein Polizeisprecher. „Bei einer Schneeverwehung hilft kein Bremsen und kein Gegenlenken mehr.“ In der Nacht seien die Verhältnisse auf den Straßen teils „chaotisch“ gewesen. Verletzte habe es aber keine gegeben.

Die angrenzende Region Idar-Oberstein (Kreis Birkenfeld) blieb vom Schneechaos verschont. „Wir haben uns auch gewundert“, sagte ein Sprecher der Polizei. Auch aus der Eifel wurden keine Beeinträchtigungen auf den Straßen gemeldet.
Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein