A623 Friedrichsthal Richtung Saarbrücken Zwischen AS Saarbrücken-Herrensohr und Einmündung Rodenhof Bauarbeiten, linker Fahrstreifen gesperrt, Stau zu erwarten bis 19.10.2017 05:00 Uhr (17.10.2017, 16:49)

A623

Priorität: Dringend

18°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
18°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Versuchter Mord? Frau in Kaiserslautern verletzt

Kaiserslautern. Ein  28-Jähriger steht in dringendem Verdacht, am Sonntagabend (03.10.2010) einer 74-jährigen Frau im Streit mehrfach mit einem Gegenstand auf den Kopf geschlagen zu haben. Die Seniorin erlitt dadurch schwere Verletzungen,  konnte aber dennoch selber den Notarzt verständigen.  Als Polizei und Rettungsdienst in  ihrer Wohnung eintrafen, war der Täter bereits geflüchtet.

Nach den bisherigen Ermittlungen zufolge war der mutmaßlichen Täter am Abend  der 3. Oktober bei der 74-Jährigen zu  Besuch gewesen, um mit ihr über eine Immobilie zu sprechen, die der Mann der Seniorin abgekauft hatte. Offenbar kam es zum Streit zwischen den beiden, in dessen Verlauf der 28-Jährige die Frau am Kopf verletzte.

Der Tatverdächtige, der bereits am Montag durch die Kriminalpolizei befragt werden konnte, stritt eine Tatbeteiligung ab und konnte sogar ein sehr plausibles Alibi für die vermutete Tatzeit abgeben. Durch intensive Ermittlungen gelang es jedoch, den Verdacht gegen ihn zu verdichten. Zudem verwickelte er sich in seiner zweiten Befragung am Dienstag in Widersprüche. Auch das angegebene Alibi war letztendlich nicht mehr haltbar.

Am späten Nachmittag des Dienstag erfolgte die Festnahme des Tatverdächtigen. Er wurde am Mittwoch der Ermittlungsrichterin vorgeführt, die Haftbefehl wegen versuchten Mordes erließ und anschließend in die Justizvollzugsanstalt eingeliefert.
Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein