L252 Dudweiler - Autobahnzubringer A623 Zwischen Saarbrücken Meerwiesentalweg/Einmündung Dudweiler Straße und Einmündung Autobahnzubringer in beiden Richtungen Gefahr durch Tiere auf der Fahrbahn (21:16)

Priorität: Sehr dringend

7°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
7°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Videospione in der Europa-Galerie?

Blick in die Europa-Galerie.

Blick in die Europa-Galerie.

Saarbrücken. Im Zuge der Debatte über mögliche Videoüberwachung von Mitarbeiterbereichen in einem Shoppingcenter der Gruppe ECE in Hamburg hat die saarländische FDP nun eine Überprüfung der Kameraüberwachung in saarländischen Großkaufhäusern gefordert. Im Besonderen wollen die Liberalen prüfen lassen ob in der neuen Saarbrücker Europa-Galerie und im Neunkircher Saar-Park-Center, die beide ebenfalls vom Hamburger Unternehmen ECE betrieben werden, alle Datenschutzrichtlinien erfüllt werden und ob dort möglicherweise Mitarbeiter überwacht werden. „Da es der FDP-Saar ein großes Anliegen ist den privaten Datenschutz zu stärken, befürworten wir eine klare gesetzliche Regelung für den Arbeitnehmerdatenschutz“, sagt Oliver Luksic, Landesvorsitzender der FDP-Saar.

„Wir erfüllen alle Bestimmungen der deutschen Datenschutzgesetze“, hält Serge Micarelli, Center Manager der Saarbrücker Europagalerie dagegen. „Es gibt keine Überwachung von nicht öffentlich zugänglichen Räumen“, so der Manager weiter. Im Bereich von Toiletten und Personal-Aufenthaltsräumen würde nicht gefilmt. Videoüberwacht würden lediglich Verkaufsräume, Gebiete mit hohem Unfallrisiko, wie zum Beispiel Rolltreppen sowie sicherheitsrelevante Stellen, wie im Bereich von Geldautomaten. Die Aufnahmen würden von ECE nicht ausgewertet und nach 48 Stunden gelöscht.  Daten würden laut Micarelli nur bei Straftaten an die Polizei übergeben.


Nach Angaben des saarländischen Innenmisiteriums ist eine direkte Kontrolle der beiden ECE-Einkaufzentren durch saarländische Datenschutzbehörden zurzeit nicht möglich. Da sich der Sitz der ECE Gruppe in Hamburg befindet, ist der dortige Datenschutzbeauftragte zuständig. So hat die „Aufsichtsbehörde des Saarlandes für den Datenschutz im nicht-öffentlichen Bereich“ im Saar-Park-Center Neunkirchen bisher erst ein Mal, auf dem Wege der Amtshilfe, eine Vor-Ort-Kontrolle vorgenommen. Die Europa-Galerie wurde bisher noch nicht kontrolliert. fre


Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein