A620 Saarbrücken Richtung Saarlouis Zwischen AS Saarbrücken-Gersweiler und AS Saarbrücken-Klarenthal Nachtbaustelle, rechter Fahrstreifen blockiert (21:34)

A620

Priorität: Dringend

7°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
7°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Viel Lärm um Videowand an Saar-Schiff

Die Videowand an den Saar-Auen soll verschwinden. Aber es wird nicht die letzte sein.

Die Videowand an den Saar-Auen soll verschwinden. Aber es wird nicht die letzte sein.

Saarbrücken. Rüden Umgang mit den Saar-Auen wirft die Grünen-Stadtratsfraktion den neuen Besitzern des Karlsberg-Schiffs auf der Saar vor. In einer Pressemitteilung üben sie harsche Kritik an der Videowand auf dem Schiff, die seit einigen Tagen für Diskussionen sorgt. Dazu erklärt der verkehrspolitische Sprecher, Guido Vogel-Latz: „Es ist uns völlig unverständlich, mit welcher Arroganz und Chuzpe die neuen Besitzer des Karlsberg-Schiffes sowohl Sicherheitserfordernisse als auch ästhetische Gesichtspunkte vernachlässigen.“

Diese digitalen Reklametafeln auf dem Heck des Schiffes könnten nach Ansicht der Grünen Autofahrer auf der Stadtautobahn irritieren und damit zu Unfällen führen. Zudem seien sie auch keine Zierde für die Saarwiesen. Ganz im Gegenteil: „Wer mehr für den Tourismus in Saarbrücken tun will und Tourismus als Stärkung der lokalen Wertschöpfung und Entwicklung begreift, verzichtet auf solche störenden Reklametafeln in einer Flusslandschaft. Oder geht es den Betreibern ausschließlich ums Geld?“, fragt Vogel-Latz. Das würde dann, so die Grünen weiter, zu den Plänen passen, am Liegeplatz des Schiffes unterhalb des Staatstheaters einen überdimensional großen Biergarten einzurichten. red

Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein