A6 Metz/Saarbrücken Richtung Kaiserslautern AS Rohrbach Bauarbeiten, Ausfahrt gesperrt, Einfahrt gesperrt bis 16.10.2017 06:00 Uhr (18.09.2017, 06:59)

A6

Priorität: Dringend

15°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
15°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Vier Straftaten: Einbrecher auf der Flucht

Saarbrücken. Szenen wie aus einem Alptraum haben sich gestern in einem Haus an der Malstatter Schillstraße abgespielt. Um 5.30 Uhr ist es dort mit der Nachtruhe vorbei. Ein Knall reißt eine Hausbewohnerin aus dem Schlaf. Sie geht ins Treppenhaus, stellt fest, dass sich dort jemand herumtreibt. Die Frau schaltet das Licht an, entdeckt einen unbekannten Eindringling, spricht ihn an. Der Verbrecher bedroht sie. Dann läuft er weg.

Die Zeugin ruft die Polizeiinspektion Burbach an, beschreibt den Täter als 1,70 bis 1,80 Meter großen, kräftig gebauten Mann. Kleidung: dunkle Hose, dunkler Pulli, womöglich mit einer roten Kapuze. Schon zehn Minuten zuvor hat sich ein Zeuge, vom Klirren einer Scheibe aufgeschreckt, ebenfalls aus der Schillstraße gemeldet. Doch der Tatort ist bereits verwaist, als die Streife eintrifft. Um 6 Uhr geht der nächste Alarm in der Inspektion Burbach ein, diesmal aus der Robert-Blum-Straße. Der Täter schlägt dort die Scheibe einer Hintertür ein, gelangt durch die Küche ins Esszimmer, reißt eine Handtasche an sich und flüchtet, nachdem er noch mit einem Stuhl das Glas der Wohnungstür eingeschlagen hat.

Der Einbrecher rennt wieder in die Schillstraße. Dort will er von einem Hof aus in einen Friseursalon einbrechen und macht mit verdächtigen Geräuschen Zeugen auf sich aufmerksam. Am Tatort lässt der Mann die in der Robert-Blum-Straße gestohlene Handtasche zurück.

Obwohl Polizisten die Stadt lange nach dem Serieneinbrecher absuchen, bleibt die Fahndung ohne Ergebnis. Jetzt hoffen die Ermittler, dass Zeugen den Durchbruch bringen.

Hinweise sind rund um die Uhr bei der Polizeiinspektion Burbach möglich, und zwar unter Tel. (0681) 97150.
Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein