A8 Neunkirchen Richtung Saarlouis Zwischen AS Schwalbach/Schwarzenholz und AS Schwalbach Dauerbaustelle, Arbeiten am Mittelstreifen, linker Fahrstreifen gesperrt bis 28.10.2017 16:00 Uhr Zweiter Fahrstreifen auf Standspur eingerichtet. (26.05.2017, 13:53)

A8

Priorität: Normal

9°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
9°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Vier Unfälle mit sieben Verletzten - Fahranfänger überschlägt sich

Symbolfoto.

Symbolfoto.


Zunächst war gegen 9.20 Uhr ein Renaultfahrer in einen abgesperrten Baustellenbereich in der Köllerbacher Bärenbergstraße eingefahren und hatte dort einen 48-Jährigen Bauarbeiter aus Bexbach beim Vorbeifahren touchiert. Der Mann wurde leicht am linken Knie verletzt und vorsorglich zur Untersuchung in ein Krankenhaus gebracht. Der Autofahrer flüchtete zunächst, die Polizei geht jedoch davon aus, dass sie den Fahrer inzwischen ermittelt hat, der 55-Jährige bestreite allerdings seine Beteiligung an dem Unfall. Auch ein Verfahren wegen Fahrerflucht wurde in diesem Fall eingeleitet.
 

19-Jährige eingeklemmt

In Riegelsberg kam es um 11.37 Uhr im Einmündungsbereich der Hixbergerstraße in die Wolfskaulstraße zu einem Auffahrunfall. Ein 51-jähriger Taxifahrer aus Riegelsberg musste verkehrsbedingt abbremsen, ein 66-jährige Mercedesfahrer fuhr aus Unachtsamkeit auf das Taxi auf. Dabei wurden der Taxifahrer und ein 63-jähriger Fahrgast aus Saarbrücken leicht verletzt. Zudem entstand ein Sachschaden von etwa 7000 Euro.

Leicht verletzt wurde auch eine 19-Jährige aus Saarwellingen. Auf dem Park-and-Ride-Platz an der B268 zwischen Heusweiler und Eiweiler war sie auf der Beifahrerseite aus einem Peugeot ausgestiegen. Während sie sich zwischen Tür und Fahrzeug befand, setzte ein daneben stehender weißer Lieferwagen beim Ausparken zurück und stieß gegen die Tür, so dass die junge Frau kurz eingeklemmt wurde. Zum Glück bemerkte der 29-Jährige Lieferwagen-Fahrer aus Lebach sofort den Kontakt der Fahrzeuge und fuhr wieder nach vorne. Die 19-Jährige erlitt dennoch Prellungen an beiden Beinen.
 

Von der Leitplanke an den Baum



Des Weiteren verursachte am Donnerstagabend ein 17-Jähriger Saarbrücker – ohne zu schnell zu sein – auf der Autobahn 1, Fahrtrichtung Trier, in Höhe Riegelsberg einen spektakulären Unfall mit dem Jaguar seines Vaters. Er hatte am selben Tag den Führerschein gemacht und war mit Vater und Schwester bei einer ersten Autofahrt unterwegs („Begleitetes Fahren“). Nach einem Überholvorgang kam er zu weit nach links, kollidierte mit der Mittelleitplanke, übersteuerte beim Gegenlenken, kam dadurch nach rechts von der Straße ab, fuhr dort schräg den Hang hinauf und kollidierte mit einem Baum, wodurch der Wagen erneut ins Schleudern kam und sich den Hang hinunter überschlug, um schließlich auf der Autobahn wieder zum Stehen zu kommen. Alle drei Insassen wurden leicht verletzt. An dem Jaguar entstand erheblicher Sachschaden.


 
Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein