L125 Neunkirchen Richtung Saarbrücken-Johannisbrücke Kreuzung Neunkirchen-Sinnerthal Vollsperrung, Bauarbeiten bis 01.05.2018, eine Umleitung ist eingerichtet Die Sperrung erfolgt aufgrund von Sanierungsarbeiten am Brückenbauwerk und der Fahrbahn im Bereich "Plättches Dohle" (18.04.2017, 10:58)

L125

Priorität: Dringend

18°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
18°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Vollsperrung wegen Straßensanierung

Nachrichten aus der Region Neunkirchen.

Nachrichten aus der Region Neunkirchen.

Wellesweiler. Der Landesbetrieb für Straßenbau (LfS) beginnt am Montag, 21. Mai, mit den Arbeiten zur Fahrbahnerneuerung und Sanierung der L 287, dem Autobahnzubringer zwischen Wellesweiler und der A-8-Anschlussstelle Wellesweiler. Betroffen ist der Streckenabschnitt zwischen der Einmündung Krummeg in die Untere Bliesstraße bis zur A-8-Anschlussstelle Neunkirchen/ Wellesweiler auf einer Länge von zirka drei Kilometern, wie der LfS mitteilt. In die Baumaßnahme investiert das Saarland zirka 1,7 Millionen, heißt es weiter. Zum Auftakt am 21. Mai ist folgende Verkehrssicherung vorgesehen: Zunächst wird der Autobahnzubringer zwischen der Ampelkreuzung L115-Abzweig Homburger Straße/Bürgermeister- Regitz-Straße und der Einmündung L226-Abzweig Rothmühle unter Vollsperrung der Straße saniert. Die Bauzeit hierfür beträgt rund vier Wochen. Die Ausfahrt der Anschlussstelle Neunkirchen/ Wellesweiler aus Richtung Zweibrücken wird zeitgleich gesperrt.

Der Verkehr wird ab Anschlussstelle Neunkirchen-Oberstadt über die Doppelkreisel auf die Fernstraße, von dort über die Steinwaldstraße und Bürgermeister- Regitz-Straße nach Wellesweiler umgeleitet. Die Auffahrten zur A 8 bleiben von der Sperrung unberührt. Der Verkehr aus Neunkirchen und Wellesweiler in Richtung A 8 wird ebenfalls über diese Umleitungsstrecke geführt. Der Verkehr aus Richtung Bexbach kann ungehindert zur A 8 fließen und sowohl in Fahrtrichtung Zweibrücken, als auch in Fahrtrichtung Luxemburg auffahren, heißt es weiter. red

Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein