A620 Saarbrücken Richtung Saarlouis AS Saarlouis-Mitte Baustelle, Ausfahrt gesperrt bis 22.12.2017 16:00 Uhr (13.11.2017, 11:43)

A620

Priorität: Dringend

2°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
2°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Vom Brilliantfoto bis zum Werkstück: Der richtige Drucker für jeden Anspruch

Tinte in vielen Farben bringt aussagekräftige Fotos

Tintenstrahldrucker, zu denen unter anderem die Fotodrucker gehören, arbeiten mit tintengefüllten Kartuschen. Die Tinte wird durch eine kleine Düse auf das Papier gepresst. Sie gelten als Allround-Geräte zur Erstellung kleiner Druckmengen. Mit den Tintenstrahldruckern kann nicht nur Papier bedruckt werden, sondern auch viele andere Flächen und Produkte. Beim Fotodrucker kommt in erster Linie Fotopapier zum Einsatz. Das Druckergebnis können Sie kaum vom Echtfoto aus dem herkömmlichen Labor unterscheiden. Besonders bei Fotodruckern muss darauf geachtet werden, dass jede Farbe ihre eigene Kartusche hat, um beim Verbrauch extra gewechselt zu werden. 

Laser- und LED-Drucker für häufige Nutzung im Büro

Ein völlig anderes Druckprinzip verwenden die sogenannten Laser- und LED-Drucker. Sie arbeiten mit einem Toner. Das Bild wird auf die rotierende Trommel projiziert, diese zieht den Toner an und überträgt das Bild mit einem schnellen Brennprozess auf das Papier. Bei großen Mengen sind dadurch die Kosten günstiger, deshalb werden diese Drucker vor allem im Büro und für Textdruck eingesetzt. Laserdrucker mit einer Farbe und schwarzem Toner sind mittlerweile ähnlich preiswert wie normale Tintenstrahldrucker. 

Nadelstreifendrucker für den richtigen Durchschlag

Laut und langsam, diese Image haben die Nadelstreifendrucker. Trotzdem begegnen Sie ihnen im Alltag noch häufig, unter anderem beim Arzt. Hier werden Durchschläge benötigt, und das ist bis jetzt nur mit Nadelstreifendruckern möglich.

Gel-Drucker als Alternative zum Laserdrucker

Die Gel-Drucker sind eine neue, noch relativ unbekannte Entwicklung. Dabei wird mit Gel gedruckt, in das die Tinte gebunden ist. Das Gel wird vom Drucker geschmolzen und mit hohem Druck durch den großen Druckkopf auf das Papier gebracht. Allerdings arbeiten die Gel-Drucker deutlich langsamer als Tonergeräte, bei Fotos bleibt bis jetzt noch der Tintendrucker die beste Lösung. Die Firma, die die Gel-Drucker entwickelt hat, ist momentan der einzige Anbieter dieser Technik. Kartuschen bzw. Patronen sind deshalb noch sehr teuer.

Modelle, Kunstwerke und Bauteile aus dem 3D-Drucker

Der 3D-Drucker baut dreidimensionale Formteile schichtweise auf. Dieser Aufbau erfolgt per Computersteuerung aus festen oder flüssigen Werkstoffen, Formen und Maße sind vorgegeben. Während des Aufbaus kommt es zu chemischen oder physikalischen Schmelz- und Härtungsprozessen. Meist verarbeitet der 3D-Drucker Kunstharze, Kunststoffe, Keramik und Metalle. Forschung und Industrie sind heute Hauptanwendungsgebiete des dreidimensionalen Drucks, auch in der Kunst, dem Heim- und Unterhaltungsbereich kommt er zum Einsatz.

Baupläne und Grundrisse in A3

Beim Drucker für die Blattgröße A3 handelt es sich um einen Großformatdrucker, der entweder als Laser- oder Tintenstrahldrucker konstruiert ist. Er funktioniert wie ein normaler Drucker im Format A4, ist ähnlich wie dieser aufgebaut und etwas größer. Besonders Pläne, Karten und Anleitungen im
Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein