A8 Saarlouis Richtung Neunkirchen Zwischen AS Heusweiler und Kreuz Saarbrücken Gefahr durch Gegenstände auf der Fahrbahn, Gefahr durch defektes Fahrzeug totes Tier auf der Überholspur (21.11.2017, 23:34)

A8

Priorität: Sehr dringend

9°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
9°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Waderner Marktsommer beginnt an diesem Wochenende

Gute Musik unter freiem Himmel verspricht der Waderner Marktsommer.

Gute Musik unter freiem Himmel verspricht der Waderner Marktsommer.

Pop, Rock, Folk, Blues und, und, und: Der Waderner Marktsommer wird bunt. Seit 15 Jahren geben sich Bands von Juni bis Ende August in der guten Stube der Stadt im Hochwald das Mikro in die Hand. In diesem Jahr erstrahlt sie nach Abschluss der Bauarbeiten in neuem Glanz. „Der Reiz des Waderner Marktsommers liegt in dem stimmigen Zusammenspiel von guter Musik und der einmalig schönen Atmosphäre des Waderner Marktplatzes“ sagt Petra Lauk vom Kulturamt der Stadt Wadern. Dazu kommen die erfrischenden Angebote der Marktwirte, die die Veranstaltungsreihe finanziell tatkräftig unterstützen.

Los geht es am Samstag, 28. Juni, mit West-Coast-Feeling und Folk Rock, wenn Sonic Season mit handgemachter amerikanischer Musik das Publikum in ihren Bann ziehen. Die Markenzeichen von Sonic Season sind der ausdrucksstarke Gesang, der abwechslungsreiche Gitarrensound und die einprägsamen Melodien, die schnell ins Ohr gehen. Bei zahlreichen regionalen und internationalen Auftritten unter anderem als Support für Toto, Manfred Mann’s Earthband, Foolsgarden, Alphaville, Fury in the Slaughterhouse, Guano Apes und Wir sind Helden konnten Sonic Season durch eine charismatische Bühnenpräsenz und starke Songs überzeugen. Weiter geht’s am Samstag, 5. Juli, mit der Rock- und Pop- Party-Band Jomtones unplugged, die im letzten Jahr schon die zahlreichen Zuhörer von den Plätzen rissen. Im Juli wird nachgelegt: In vollen drei Stunden Power-Programm bieten The Jomtones Coversongs zum mitrocken, ausflippen und abtanzen.

„The Show must go on“ gehört für sie genauso zur Pflicht wie das Entertainment. Mit Memphis Selinger & Guido Allgaier erwartet die Besucher am Freitag, 18. Juli, bester Rock und Folk unplugged, denn dafür stehen die beiden Top-Gitarristen. Die besten Songs der Musikgeschichte interpretieren sie auf ganz spezielle Weise. Hier begegnet man Eric Clapton, Neil Young, den Eagles oder Robbie Williams.

Das junge Publikum darf sich am Freitag, 25. Juli, nicht nur auf die Sommerferien, sondern auch auf den bigFM-Partytruck und die School’s Out Party auf dem Marktplatz freuen. Ab 11 Uhr ist das Team von big FM mit bigFM DJ Lukas mit Deutschlands biggsten Beats auf Marktplatz und moderieren durch den Tag. Moderator Dennis Reuter sowie das Team von bigFM Saarland freuen sich auf viele Schülerinnen und Schüler, die Lust auf Party haben. Außerdem gibt’s coole Aktionen wie Riesen-Dart und Fußballkicker für den heißen Tag.

ZZ Top und Elvis lassen grüßen, wenn am Samstag, 26. Juli, Honey Creek mit unkonventionellen Bluesinterpretationen begeistern. Die Band um den amerikanischen Sänger James Boyle spielt authentisch, mitreißend, virtuos und nah am Publikum. Die Show ist energiegeladen, atmosphärisch und professionell. Mit viel Leidenschaft bringt der charismatische James Boyle die Songs rüber.

Als amerikanischer Muttersprachler weiß er eben, wovon er singt. Darum stammen die meisten eigenen Songs der Band aus der Feder dieses kreativen Kopfes. Er ist der geborene Entertainer und ein Rockstar ohne Allüren. Es ist schlicht unmöglich, bei der Präsenz der Band still sitzen zu bleiben. Die Musik wirkt frisch und unkonventionell, sie reiht sich nicht in die Einheitsbluesfront ein. Hier gibt es viele Ecken und Kanten, die jedes Konzert zum Erlebnis machen.

Mit modernen Fahrgeschäften, gepflegten Biergärten und einer gemütlichen Atmosphäre erwarten die Aussteller und Wirte ihre Gäste vom 9. bis 12. August zur traditionellen Waderner Laurentius-Kirmes. Höhepunkt der Kirmes ist am Dienstagabend ein farbenprächtiges Feuerwerk.

Den Abschluss des Waderner Marktsommers bildet am Samstag, 30. August, der bekannte Liedermacher Marcel Adam. Als feste Institution in der deutsch-französischen Musikszene begeistert er in unzähligen Konzerten in Deutschland und Frankreich eine große Fangemeinde. Der charmante Lieder- und Comédieschreiber, Mundartdichter, Sänger, Komponist und Entertainer erfreut die Zuhörer in Wadern mit Liedern seiner aktuellen CD „Merci“.

Einige von Adams Liedern sind mittlerweile Klassiker geworden und dürfen natürlich auch auf keinem Konzert fehlen. Dennoch – er belässt es nicht dabei. Er geht zurück zu seinen Wurzeln, interpretiert deutsche und französische Chansonklassiker von Piaf bis Moustaki, von Nena bis Rühmann. red

Alle Veranstaltungen finden bei freiem Eintritt unter freiem Himmel statt. Bei Regen finden die Musikveranstaltungen bei einem der teilnehmenden Wirte am Markt statt. Die Programmbroschüre mit allen Terminen und Infos zum Marktsommer ist beim Kulturamt Wadern, den Wirten am Markt und unter Tel. (0 68 71) 50 70, E-Mail kultur@wadern.de erhältlich. Im Internet: www.wadern.de

AUF EINEN BLICK

Der Waderner Marktsommer im Überblick:

Samstag, 28. Juni, 20 Uhr: Sonic Season, West Coast meets Folk Rock.

Samstag, 5. Juli, 20 Uhr, Marktplatz: Jomtones unplugged, Rock- und Pop-Party-Entertainment

Freitag, 18. Juli, 20 Uhr, Marktplatz: Memphis Selinger & Guido Allgaier, Rock und Folk unplugged

Freitag, 25. Juli, ab 11 Uhr, Marktplatz, School’s Out in Wadern: Big FM Truck, Partymusik zum Abfeiern

Samstag, 26. Juli, 20 Uhr, Marktplatz: Honey Creek, Bluesinterpretationen von Elvis bis ZZ Top.

Samstag, 9. August, bis Dienstag, 12. August: Laurentius-Kirmes Wadern, ein Fest für die ganze Familie.

Samstag,  30. August, 20 Uhr, Marktplatz, Marcel Adam, deutsche und französische Chansons.

Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein