A623 Friedrichsthal Richtung Saarbrücken Zwischen AS Saarbrücken-Herrensohr und Einmündung Rodenhof Bauarbeiten, linker Fahrstreifen gesperrt, Stau zu erwarten bis 19.10.2017 05:00 Uhr (17.10.2017, 16:49)

A623

Priorität: Dringend

18°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
18°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Was der Tag bringt: Das solltet ihr im Blick haben

Ergebnisse der neuesten PISA-Studie werden vorgestellt

Heute werden in Berlin die Ergebnisse der neuesten PISA-Studie vorgestellt. Im Mai 2015 wurden an deutschen Schulen rund 10.000 repräsentativ ausgewählte 15-Jährige für die insgesamt sechste PISA-Studie getestet. Die Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (OECD) stellt die Ergebnisse zum Schwerpunkt Naturwissenschaften sowie zu Mathematik und Lese-/Textverständnis vor.

Nach Schiffsunglück im Mittelmeer: Urteil erwartet

Im italienischen Catania wird heute das Urteil zu einer der schlimmsten Flüchtlingskatastrophen im Mittelmeer erwartet. Angeklagt sind zwei mutmaßliche Schlepper: Die Behörden werfen einem von ihnen vielfache fahrlässige Tötung, Verursachen eines Schiffsuntergangs und Beihilfe zur illegalen Migration vor. Für den zweiten Angeklagten seien sechs Jahre Haft beantragt worden. Das Unglück, für das die beiden Männer verantwortlich sein sollen, passierte am 18. April 2015. Mehr als 700 Menschen starben, nur 28 überlebten.

Arzneimittelreport wird präsentiert

Die Krankenkasse Barmer GEK stellt heute in Saarbrücken ihren Arzneimittelreport für das Saarland vor. Der Report fasst die Ergebnisse einer Datenanalyse zusammen. Dabei geht es vor allem um die Versorgung von Medikamenten. 

Champions League: Für deutsche Teams geht's heute nicht um viel

Am letzten Gruppenspieltag der Fußball-Champions League treffen die zwei deutschen Teams heute jeweils auf zwei spanische Mannschaften. Der FC Bayern München bekommt es dabei mit Atletico Madrid zu tun. Bei dem Spiel geht es für beide Mannschaften nur noch um die Ehre: Madrid steht bereits als Gruppensieger fest, während die Bayern sich als Zweiter fürs Achtelfinale qualifiziert haben. Borussia Mönchengladbach spielt im legendären Camp Nou gegen den FC Barcelona. Mönchengladbach will sich mit erhobenen Haupt aus der Champions League verabschieden: Sie stehen bereits als Gruppendritter fest und spielen daher im neuen Jahr in der Europa League.
 

Zurück zur Übersicht

Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein