A620 Saarlouis Richtung Saarbrücken Zwischen AS Wadgassen und AS Völklingen Gefahr durch defektes Fahrzeug, rechter Fahrstreifen gesperrt (23:27)

A620

Priorität: Sehr dringend

4°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
4°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Was der Tag bringt: Das solltet ihr im Blick haben

Wird es künftig mehr Videoüberwachung an saarländischen Bahnhöfen geben?

Wird es künftig mehr Videoüberwachung an saarländischen Bahnhöfen geben?

Bouillon stellt Konzept zur Videoüberwachung an Bahnhöfen vor

In Dillingen stellt heute Saarlands Innenminister Klaus Bouillon (CDU) sein Programm für Videoüberwachung im öffentlichen Raum vor. Mit dabei sein wird auch der Konzernbevollmächtigte der Deutschen Bahn für die Länder Rheinland-Pfalz und Saarland, Jürgen Konz.

Konkret soll es also um Überwachung an Bahnhöfen gehen. Bouillon hatte bereits mehrfach angekündigt, an diesen Standorten verstärkt filmen zu wollen.
 

Wegen Selfie: Flüchtling will einstweilige Verfügung gegen Facebook erwirken

Ein syrischer Flüchtling hat eine einstweilige Verfügung gegen Facebook beantragt: Unbekannte hatten sein Selfie mit Bundeskanzlerin Angela Merkel mehrfach neben Fahndungsfotos von Terroristen montiert und so den Anschein erweckt, er sei ein gesuchter Terrorist. Die Posts wurden hundertfach geteilt. Der Syrer will erreichen, dass Facebook die Posts löschen muss.
 

Nach einem Selfie mit der Kanzlerin wird Anas Modamani immer wieder als Terrorist verunglimpft. Jetzt hat er genug. https://t.co/QdpuNegAbL

— SPIEGEL Politik (@SPIEGEL_Politik) 19. Januar 2017


Mord durch Exorzismus: Familie steht vor Gericht

Vor dem Landgericht in Frankfurt am Main geht heute der Prozess um eine Teufelsaustreibung in die nächste Runde. Angeklagt sind wegen Mordes fünf Angehörige einer Familie, die aus Südkorea stammt. Sie sollen gemeinschaftlich eine 41-jährige Verwandte im Dezember 2015 mit Exorzismus zu Tode gequält haben.

Zurück zur Übersicht

Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein