A6 Metz/Saarbrücken Richtung Kaiserslautern AS Rohrbach Bauarbeiten, Ausfahrt gesperrt, Einfahrt gesperrt bis 16.10.2017 06:00 Uhr (18.09.2017, 06:59)

A6

Priorität: Dringend

11°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
11°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Was der saarländische Magier Maxim Maurice bei seiner Gala in der Congresshalle vorhat

 Maxim Maurice bei den Deutschen Meisterschaften der Zauberkunst  in Sindelfingen (Baden-Württemberg).

Maxim Maurice bei den Deutschen Meisterschaften der Zauberkunst in Sindelfingen (Baden-Württemberg).

Für die zwölfte Ausgabe seiner jährlichen Zauber-Gala „Modern Art of Magic“ hat sich Maxim Maurice alias Philipp Daub viel vorgenommen: „Wir haben dieses Mal Künstler aus verschiedenen Ländern zu Gast“, sagt er. So treten unter anderem Scott & Muriel aus Holland am 30. März, 20 Uhr, in der Congresshalle Saarbrücken auf. Sie seien bei der Zauber-WM zum Gesamtsieger gekürt worden, was bisher in der Sparte Comedy noch niemandem gelungen sei. In ihrer lustigen Darbietung solle eigentlich Scott der große Zauberer sein, doch dann stehle ihm seine Assistentin Muriel die Show, berichtet Daub.

Aus Österreich reisen die Weltmeister der Mentalmagie Thommy Ten & Amélie an. Zudem: Simone Rau, eine der wenigen Frauen in der Zauberszene. Die deutsche Illusionistin möchte einen Hauch der Oscar-Verleihung nach Saarbrücken bringen und lässt eine Fernseh-Berühmtheit erscheinen. Ken Bardowicks aus Köln führe derweil mit Comedy und Zauberkunst durch den Abend. Der Preisträger des Deutschen Kabarettpreises war bereits 2010 bei der Reihe zu Gast, übernimmt nun aber erstmals die Moderation.

„Auch ich habe endlich was zu sagen“, scherzt Daub. Denn als Maxim Maurice zeige er zum ersten Mal bei der Gala ein Kunststück, bei dem er mit dem Publikum spreche. Zudem wolle er spektakuläre Großillusionen mit Feuer und Pyro-Effekten präsentieren: „Meine drei Assistentinnen werden durchstochen, gefesselt und tauschen in Sekundenschnelle den Platz“, sagt er.

Ohne Hokuspokus muss dagegen der Auf- und Abbau der Zaubergala über die Bühne gehen, bei dem Daub ebenfalls mit anpackt. Als Organisator ist er morgens der erste, der vor Ort ist und nachts der letzte, der die Halle verlässt, sagt er. Zu seinem 20-köpfigen Team gehören Freunde und Familienmitglieder.

Für nächstes Jahr plant der Deutsche Vizemeister der Sparte Großillusion übrigens gleich zwei Galas in der Congresshalle. Diese sollen im Mai bei einem großen Zauberkongress mit dem Wettbewerb zur Deutschen Meisterschaft über die Bühne gehen: „Wir erwarten bis zu 800 Teilnehmer“, sagt Daub, der die Veranstaltung zusammen mit seinem Saarbrücker Kollegen Markus Lenzen organisiert.

Zuvor geht es für den Saarlouiser im Mai 2016 mit seiner Freundin und Assistentin Jennifer Martinez wohl in die Magier-Metropole schlechthin – nach Las Vegas. „Wir wollen uns inspirieren lassen, Trends der Zauberszene entdecken und suchen Künstler, die unsere Veranstaltungen bereichern“, sagt er. 2018 möchte Daub dann die Weltmeisterschaft in Korea besuchen.

maximmaurice.de

Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein