A1 Trier - Saarbrücken Zwischen Dreieck Nonnweiler und AS Nonnweiler-Otzenhausen in beiden Richtungen Gefahr durch Personen auf der Fahrbahn (10:22)

A1

Priorität: Sehr dringend

2°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
2°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Was, wann, wo - Alles Wichtige zum Filmfestival Max-Ophüls-Preis 2017

Wer holt beim Max-Ophüls-Festival die Trophäen nach Hause?

Wer holt beim Max-Ophüls-Festival die Trophäen nach Hause?

Was ist der Max-Ophüls-Preis?

Das Festival wurde 1980 gegründet und bietet Nachwuchsfilmern aus den deutschsprachigen Ländern die Möglichkeit, ihre Filme zu präsentieren. Es findet immer im Januar statt. Preise gehen zum Beispiel an den besten Regisseur, den besten Darsteller bzw. die beste Darstellerin oder das beste Drehbuch.
Benannt ist das Festival nach dem deutsch-französischen Regisseur Max Ophüls, der 1902 in Saarbrücken geboren wurde und 1957 in Hamburg starb. Er war zweimal für den Oscar nominiert.

Welche Kinos zeigen die Filme und wo gibt's Tickets?

Die insgesamt 155 Filme werden in vier Kinos gezeigt: Cinestar, Filmhaus, Camera Zwo und im Kino Achteinhalb.

Tickets könnt ihr in den jeweiligen Kinos kaufen. Auch online könnt ihr Karten erwerben.

Wo kann ich nach dem Festivaltag noch feiern gehen?

In "Lolas Bistro", dem Festivalclub, treffen sich ab 21 Uhr Regisseure, Schauspieler und Produzenten. Auch Festivalbesucher können bei den Partys teilnehmen. Gefeiert wird im ehemaligen C&A-Gebäude in der Saarbrücker Victoriastraße.

Welche Stars haben sich angekündigt?

Wie die Bild-Zeitung berichtet, kommen diese Filmpromis in diesem Jahr nach Saarbrücken: Anna Fi­scher, André Hen­ni­cke, Luise Heyer, An­drea Sa­watz­ki, Jas­min Schwiers, Ma­rie-Lou Sel­lem, Anna Thal­bach, La­vi­nia Wil­son.
Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein