B51 Grenzübergang Hanweiler - Saarbrücken Zwischen Grenzübergang Kleinblittersdorf und Parkplatz Pferderennbahn in beiden Richtungen Gefahr durch Personen auf der Fahrbahn (03:15)

B51

Priorität: Sehr dringend

11°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
11°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Webenheimer Bauernfest: Zahlreiche Besucher beim Traditionsfest

Nicht jede Kuh auf dem Webenheimer Bauernfest ist echt: Hier ein geschmücktes Exemplar auf dem Bauernmarkt.

Nicht jede Kuh auf dem Webenheimer Bauernfest ist echt: Hier ein geschmücktes Exemplar auf dem Bauernmarkt.

Am Samstagvormittag fand einer der ersten Höhepunkte des Webenheimer Bauernfestes statt: Der Handwerker- und Bauernmarkt lockte viele Besucher. Die Verantwortlichen vom Reiterverein Bliestal mussten zwar kurzfristig umdisponieren, weil ein Teil des Geländes durch den Regen zu aufgeweicht und matschig war. Am Interesse der Besucher änderte dies aber nichts.Seit Freitagabend wird in Blieskastel-Webenheim das 93. Bauernfest gefeiert. Eingeleitet wurde das Traditionsfest mit einer After-Work-Party, und am Abend heizte die Partyband „Frontal“ den zahlreichen Gästen ein. Das Fest hat eine neue Wirtin: Nachfolgerin des Saarbrückers Jonas Kirch, der im vergangenen Jahr für den Zeltbetrieb zuständig war, ist nun Kerstin Kohler. Sie hatte bereits vor dem Festbeginn signalisiert, dass sie sich längerfristig engagieren will.

Ebenfalls ein Anziehungspunkt: Die große Schau heimischer Tiere sowie die Ausstellung von Oldtimer- Traktoren und historischen landwirtschaftlichen Geräten. Die Veranstalter legten auch in diesem Jahr wieder Wert auf ein entsprechendes Angebot von regionalen Produkten. „Wir wollen den Charakter eines Bauernmarktes sichern“, sagte Sabine Moschel vom Reiterverein Bliestal der SZ. Im mit 2200 Besuchern voll besetzten Festzelt gab es dann den Fassbieranstich durch Blieskastels Bürgermeisterin Annelie Faber-Wegener (CDU).


Der erste Sonntag des Festes wurde mit einem Zeltgottesdienst eröffnet, der Nachmittag stand im Zeichen des Pferdesportes. Auf dem Außengelände haben über 60 Schausteller ihre Fahrgeschäfte aufgebaut. Das Webenheimer Bauernfest erstreckt sich über zwei Wochenenden. Am heutigen Montag startet die große Stuten- und Fohlenschau, am Mittag treffen sich Betriebe und Behörden zum Mittagessen im Zelt. Ein weiterer Höhepunkt ist traditionell das Schlachtfest am Mittwoch. „Do wird die Wutz geschlacht“ heißt es dann im Festzelt zu den Klängen der Blasmusik aus Ensheim. Leberknödel, Schlachtplatten oder Haxen sind traditionell der Renner an diesem Abend, an dem sich auch immer Prominenz aus saarländischer Politik und Wirtschaft im Festzelt einfindet. Zudem ist der Mittwoch ein sogenannter Familientag mit preisgünstigen Angeboten. Am Freitag findet die Webenheimer Bauernolympiade statt, am Samstag ist Webenheimer „Jagd-Tag“ mit zahlreichen Attraktionen. Der Sonntag ist „Westerntag“, ehe am Montag das Bauernfest mit einem musikalischen Höhenfeuerwerk endet. Ruhetage legt der Festbetrieb am Dienstag und am Donnerstag ein.
Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein