L125 Neunkirchen Richtung Saarbrücken-Johannisbrücke Kreuzung Neunkirchen-Sinnerthal Vollsperrung, Bauarbeiten bis 01.05.2018, eine Umleitung ist eingerichtet Die Sperrung erfolgt aufgrund von Sanierungsarbeiten am Brückenbauwerk und der Fahrbahn im Bereich "Plättches Dohle" (18.04.2017, 10:58)

L125

Priorität: Dringend

15°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
15°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Wegen Gutachten: Wird Schiffweiler Bürgermeister Stengel nun doch verurteilt?

Saarbrücken. Im Strafprozess gegen den Schiffweiler Bürgermeister Wolfgang Stengel (45) deutet sich nach dem Gutachten eines Sachverständigen eine mögliche Verurteilung des Angeklagten an. Der vom Gericht bestellte Gutachter, eine Art Gerichtsmediziner für Computer, hatte den privaten Laptop des vorläufig vom Dienst suspendierten Rathauschefs untersucht.

Auf diesem Rechner hatte die Polizei 2007 mehr als 300 angebliche Kinderporno-Dateien gefunden. Der Angeklagte sagt, er habe damit nichts zu tun. Seine Verteidiger sind der Ansicht, dass die Dateien aus dem Internet durch Computer-Schädlinge, Fernsteuerung oder Sabotage in den PC gekommen sein müssen. Diese These bewertete der Computerfachmann gestern als unwahrscheinlich. Es gebe dafür keine Anhaltspunkte. Im Gegenteil: Alles deute darauf hin, dass „Jemand“ von der Tastatur des Laptop aus im Internet mit entsprechenden Suchwörtern nach einschlägigen Angeboten gesucht habe.

Dafür spreche unter anderem die Quote mutmaßlicher Kinderporno-Dateien auf dem Rechner. Rund 7,17 Prozent aller Bilddateien aus dem Internet seien solche mit eventuell einschlägigem Inhalt. Üblich sei bei Pornobildern eine Kinderquote von unter einem Prozent. Der Gutachter weiter: Die besagte Person an der Tastatur zeige zudem ein bestimmtes Verhalten. Sie habe sich etwa am Abend innerhalb weniger Minuten im Internet mit dem Ortsjubiläum von Schiffweiler-Heiligenwald, mit normalen Porno-Seiten und mit möglicherweise kinderpornografischen Seiten befasst. Es gebe thematisch also Übergänge von der Politik in Richtung Sex. wi 
Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein