L133 Freisen Richtung Dirmingen AS Freisen Gefahr durch Ölspur in Richtung A62 Freisen (20:14)

L133

Priorität: Sehr dringend

10°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
10°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Weiberfastnacht: Schlägereien und Körperverletzungen

Dillingen/Saarwellingen.Verbunden damit war ein Appell an die Veranstalter darauf zu achten, dass kein weiterer Alkohol an erkennbar Betrunkene ausgeschenkt wird. Die Polizei beruft sich dabei auf das das entsprechende Verbot im Gaststättengesetz.

Tatbestand Körperverletzung: Hier bekamen die Polizeibeamten der Dillinger Polizeiinspektion alle Hände voll zu tun. Im Dauereinsatz waren sie vor allem in und außerhalb der Römerhalle in Dillingen-Pachten. Dort wurde ein 14-jähriges Mädchen verletzt, als es den Streit zwischen ihrem Freund und einem 19-Jährigen aus Rehlingen-Siersburg schlichten wollte. Ein 50-jähriger Familienvater aus Pachten schlug und trat auf seinen 29-jährigen Sohn ein, als der seine Mutter vor dem Vater schützen wollte. Beide leben in Scheidung, der Mann ignorierte das Kontaktverbot. Ein 16-Jähriger aus Nalbach schlug grundlos auf einen 21-Jährigen aus Überherrn ein. 21 Jahre alt war ein junger Mann, der einem 18-Jährigen einen Fausthieb versetzte.

Zu einer Massenschlägerei mit zehn Beteiligten in der Kulturhalle in Rehlingen musste die Polizei Freitagfrüh gegen fünf Uhr ausrücken. Drei Personen mussten im Krankenhaus versorgt werden. Meldung ans Jugendamt musste die Polizei machen, weil eine 17-Jährige aus Rehlingen unter starkem Alkoholeinflusses mit dem Messer auf die Eltern losging.
Elf Strafanzeigen wegen Körperverletzung registrierten die Beamten der Lebacher Polizeiinspektion alleine nach dem großen Greesentag in Saarwellingen. Bei einer Schlägerei wurde eine unbeteiligte junge Frau leicht verletzt. Widerstand gegen Polizeibeamte leistete sich ein 21-Jähriger Mann aus Schwalbach, der im Festzelt randalierte. Das Zelt ist am Greesentag die größte Partyzone in Saarwellingen ist. Als die Beamten eingreifen wollten, leistete er Widerstand. hth
Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein