A8 Saarlouis Richtung Neunkirchen Zwischen AS Neunkirchen/Spiesen und AS Neunkirchen-Oberstadt Gefahr durch defekten LKW (14:27)

A8

Priorität: Sehr dringend

24°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
24°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Weihnachtsfest im Wohnwagen

Weihnachten ist ein Familienfest. Besonders der Heilige Abend wird meist in trauter Runde gefeiert. Das ist auch auf dem Campingplatz so. Die Camper sind „eine besondere Familie“.

Lebach. Ein Besuch auf dem Theeltal-Campingplatz in Lebach kurz vor Weihnachten. Mehr als 20 Frauen, Männer und Kinder bereiten sich auf das Weihnachtsfest vor. „Wir sind eine besondere Familie“, erklärt Sigrid Köhnen. Sie und ihr Mann Gert wohnen fest auf dem Lebacher Campingplatz. Ihre vier Kinder besuchen sie dort regelmäßig, zur Zeit ist ihre fünfjährige Enkelin Jana zu Besuch. Sigrid Köhnen hatte vor über zehn Jahren Krebs. Ihr Arzt riet ihr, aufs Land zu ziehen.

Durch Zufall kam sie nach Lebach. „Der Campingplatz hat mich gesund gemacht.“ Zu den Dauercampern gehören auch Roswita und Willi Kläb. Das Ehepaar stammt aus Niederwürzbach und kam über ihren Bruder Klaus nach Lebach. Klaus und Monika Hennes leben seit 2000 auf dem Campingplatz. Roswitha Kläb ist Zustellerin der Saarbrücker Zeitung in Knorscheid, ihr Mann springt als „Feuerwehrzusteller“ ein.

Andreas Schubert arbeitet seit sieben Jahren auf der Dillinger Hütte. Zusammen mit sechs weiteren Monteuren hat er auf dem Campingplatz seine Bleibe gefunden. Zu denen, die auch ihren ersten Wohnsitz auf dem Platz haben, zählt Familie Knauber. Silke und Thomas wohnen seit vier Jahren hier, der zehnjährige Maik besucht die ERS in Lebach.

Ihr erstes Weihnachtsfest auf dem Campingplatz feiern Kuno Hartmann und Ursula Paulus. Manfred Birster kommt aus Wiesbach, doch die meiste Zeit verbringt er in seinem Wohnwagen. Aus den Wohnwagen sind mittlerweile alle schmucke Häuschen geworden, mit Vorbauten und allem Drum und Dran. Feiern tun die Camper zuerst in der eigenen Familie mit Geschenken und Tannenbaum. Doch am frühen Abend geht’s gemeinsam in die Campingklause, dort verbringen sie mit den Pächtern Dietmar und Elisabeth Lübbe und deren Sohn Florian den Heiligen Abend. Und am ersten Weihnachtstag trifft sich die Camperfamilie zum Festessen.


Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein